Civilization 6 – Sommer-Patch veröffentlicht

Entwickler Firaxis hat das große Sommer-Update für Civilization 6 veröffentlicht. Das Update enthält einige Komfortfeatures, die von vielen Fans gewünscht wurden. Auch hat das Team einige Fehler ausgemerzt und diverse Anpassungen vorgenommen. Zusätzlich zu dem kostenlosen Update erschien der bereits angekündigte kostenpflichtige DLC, der die Nubier ins Spiel bringt.

0
228
Civilization 6
- Advertisement Article Top Ad -

Bereits vor einigen Tagen hatte Entwickler Firaxis das neue Volk Nubien für Civilization 6 angekündigt. Diese ist jetzt tatsächlich verfügbar und kann für 4,99 Euro erstanden werden.

Doch auch kostenlosen Update haben die Entwickler für die Fans zusammengestellt. Hierbei handelt es sich um einen Patch, der sowohl neue Komfortfeatures, als auch diverse technische Anpassungen und Bugfixes enthält.

Bei den Komfortfeatures dürfen sich die Spieler von Civilization 6 über einen Neustart-Button zum Wiederherstellen der Karte freuen. Auch eine Speichermöglichkeit für zukünftige Spiele befindet sich inzwischen im Menü des Titels.

Diejenigen, die auf Stadtmauern setzen dürfte es übrigens freuen, dass diese keinen Unterhalt mehr kosten und auch noch einen Benefit geben. Denn ab sofort verbessern die Mauern den Tourismuswert. Insgesamt haben die Entwickler umfangreiche Änderungen an vielen Nationen und in den allgemeinen Bereich vorgenommen.

Bei den technischen Problemen wurden die Crash-Ursachen im Multiplayer-Modus behoben. Auch die Partien an sich sollten künftig viel stabiler sein.

Alle Details zu dem Sommerupdate von Civilization 6 könnt ihr in den folgenden, deutschen Patchnotizen nachlesen:

Patchnotizen zum Sommer-Update für Civilization 6:

 Neue Features:
• Neustart-Schaltfläche zum Wiederherstellen der Karte hinzugefügt
• Speichermöglichkeit der Spieleinstellungen für zukünftige Spiele hinzugefügt

Allgemeine Balancing-Änderungen:
• Kosten des Aquädukts um 30% und der Kanalisation um 50% reduziert
o Kosten aller anderen Bezirke um 10% reduziert
o Rabatt für Bezirke, von denen du weniger hast, von 25% auf 40% erhöht
• Kosten für Bezirk-Gebäude um 10% erhöht (außer Flugplatz-Gebäude) und Kostenschwelle pro Siedler um 50% erhöht
• Kosten für alle Spione um 25% reduziert
• Die Hängenden Gärten bieten jetzt +2 Wohnraum in der Stadt, in der sie gebaut wurden
• Stadtmauern bieten jetzt Tourismus und haben keinen Unterhalt
• Rammbock und Belagerungsturm werden jetzt zur Sanitäter-Unterstützungseinheit verbessert und wirken nicht mehr gegen eine Stadt mit Urbaner Verteidigung
• St. Georg hat jetzt einen zusätzlichen Ansturm
• Monarchie-Bonus für mittelalterliche Mauern aktualisiert auf: „+50% Produktion für defensive Gebäude. +1 Wohnraum für jede Stufe der Mauern.“
• Bekehrer-Apostel-Beförderung weist nur 75% des vorhandenen Drucks anderer Religionen aus, nicht 100%
• Zwangsrekrutierung wird jetzt durch Erkundung und Eingeboreneneroberung durch Kolonialismus freigeschaltet
• Luftabwehrstärke-Werte pauschal um 5 erhöht. Zerstörer-Luftabwehrstärke erhöht, um sie an andere Einheiten des gleichen Zeitalters anzupassen
• Balance-Änderung beim Bogenschützen (Kosten +10) und dem Maryannu-Streitwagen-Bogenschützen (Kosten 20, Kampf +2, Fernkampfstärke +2)
• Kosten für die Außenverteidigungs-Reparatur von Städten erhöht

Zivilisationsspezifische Balancing-Änderungen:
• Norwegen
o Blitz des Nordens erhält +50% Produktion von Marine-Nahkampfeinheiten
o Stabkirche erhält +1 Produktion für alle Wasser-Ressourcen in der Stadt
• Spanien
o Gold der Zivilisationsfähigkeit „Schatzflotte“ für internationalen Handel wird von +4 auf +6 erhöht
o Mission: wird von +1 Wissenschaft auf +2 Wissenschaft erhöht, wenn neben einem Campus
• Skythiens Heilung von 50 auf 30 gesenkt
• Kongo: 50% mehr Punkte für große Persönlichkeiten und nicht die doppelte Anzahl
• Griechenland: Es wird immer ein Gesandter gewährt, wenn sie eine Akropolis abschließen
• Katharinas Hofdamen gewähren jetzt einen kostenlosen Spion, wenn bei Burgen die zusätzliche Kapazität verdient wird. Alle Spione starten als Agenten mit einer kostenlosen Beförderung.

Kartenerstellung:
• Aluminium kann jetzt auf Ebenen auftauchen
• See-Bildung erhöht
• Bonus- und strategische Meeresressourcen-Bildung aktualisiert
• Binnenmeer-Karten zeigen jetzt Flüsse

Interface-Verbesserungen:
• Runden-Blockierungsbenachrichtigung hinzugefügt, wenn ein Fernkampfangriff für eine Stadt verfügbar ist
• Kampfvorschau-Interface hat mehrere Verbesserungen erhalten
• Die Zivilopädie zeigt jetzt die Anzahl an Spionen/Gesandten an, die von einer Ausrichtung gewährt werden
• Multi-Runden-Fortbewegungswege von Einheiten werden angezeigt, wenn die Einheit erneut ausgewählt wird
• Beziehungs-Registerkarte zu Lageberichten über Stadtstaaten hinzugefügt, die anzeigt, ob und mit welchen anderen Zivilisationen und Stadtstaaten sich dieser Stadtstaat im Krieg befindet
• Es wird jetzt eine Pop-Up-Box verwendet, um die Werte von Handelsobjekten zu modifizieren
• Staatsoberhaupts-Dialog für Geschenke und Forderungen hinzugefügt
• Szenarios zeigen keine irrelevanten Interface-Bildschirme mehr an
• Berichte zeigen jetzt Große Werke, Nachbarschaft und Bezirksinformationen an
• Der Handelsweg-Wähler wählt automatisch den zuvor abgeschlossenen Handelsweg
• Zusätzliche Verbesserungen des Handelsweg-Wählers

Diplomatie-Verbesserungen:
• Schnellinfos hinzugefügt, die erläutern warum oder warum nicht der Spieler jede Art von Krieg erklären oder eine weitere diplomatische Aktion durchführen kann
• „Wollt Ihr wirklich denunzieren?“-Bestätigung hinzugefügt
• Befreiungs-Veränderungen:
o Stadtbefreiungen können jetzt erfolgen, selbst wenn du die Stadt im Rahmen eines Handels erhalten hast (in der Regel sind es Friedensangebote)
o Ein Fehler, bei dem der persische Spieler die Optionen für „Ablassen“ oder „Verzicht“ neben den Städten auf dem Friedensangebotsbildschirm nicht sehen konnte, wurde behoben
o Wenn du einen Stadtstaat befreist, werden deine Militäreinheiten nur aus dem ersten Ring von Geländefeldern um die Stadt zurückgestoßen; du wirst nicht ganz aus ihrem Gebiet entfernt

KI-Tuning:
• KI-Vermögen, Große Werke zu verschieben, um Themen zu erhalten, verbessert
• KI führt Luftangriffe jetzt besser aus
o Bomber greifen Bezirke, Modernisierungen und dann Einheiten in dieser Reihenfolge an
o Jäger bevorzugen es, andere Lufteinheiten anzugreifen
• Verlangen verbessert, Städte zu plündern
• Stadtplanung in Bezug auf Nachbarschaftsbonusse verbessert
• Während Angriffen auf Städte konzentrieren sich die Angriffe der Einheiten auf gefährlichere Einheiten, statt sich zu verstreuen
• Fehler behoben, der dazu führte, dass die KI den Wert des Forderungstributs überbewertet hat
• Akzeptanz der KI von Botschaften dahingehend angepasst, dass sie mehr dem aktuellen Stand gegenüber Delegationen entspricht
• Im Detail gesehen lehnt sie sie vermutlich ab bei Feindseligkeit, nimmt sie im neutralen Zustand an, wenn nichts weiter dagegenspricht (enge Balance), und nimmt sie im freundlichen Zustand in der Regel an, wenn kein schwerwiegender Grund dagegenspricht
• Beim Aushandeln von Angeboten markiert die KI Elemente, die für jeden Preis inakzeptabel sind, und zeigt dies dem Spieler auf
• Fähigkeit zum Einsatz von Stadtstaaten über bloße Suzeränität hinaus verbessert
• Wenn sich der Spieler dem Sieg nähert, wird die KI weniger freundlich und aggressiver

Multiplayer:
• Verbesserte Stabilität nach dem Erhalten eines Multiplayer-Teilnahmefehlers
• Unnötige Host-Migration beim Verlassen eines LAN-Spiels behoben
• Gelegentliches Hängen während Kriegen im dynamischen Runden-Modus behoben
• Verschiedene Interface-Anpassungen und Stabilitäts-Verbesserungen

Bugfixes:
• Problem behoben, bei dem zu einem unerwünschten Zeitpunkt Geländefeld-Schnellinfos angezeigt wurden
• Fallschirmsprünge lassen nicht zu, dass andere Einheiten in einer Geleitformation enthalten sind
• Mehrere Probleme im Luftkampf behoben
• Stadtbanner reagierten nicht auf Bevölkerungsveränderungen
• Barbarenlager-Grafik wird jetzt im Spielverlauf aktualisiert und an spätere Zeitalter angepasst
• Problem behoben, bei dem geplünderte Modernisierungen ihre Pantheon-Bonusse für immer verloren haben
• Reparaturkosten für Bezirke werden jetzt basierend auf dem Spieltempo und Startzeitalter korrekt berechnet. Es sind immer 25% der Baukosten eines neuen Bezirks dieser Art
• Alexanders „Bis zum Ende der Welt“-Heilfähigkeit korrigiert, sodass sie nur ausgelöst wird, wenn die Stadt ein ABGESCHLOSSENES Wunder enthält
• Wunder sollten immer reparabel sein, nachdem sie von einer Atomexplosion getroffen wurden
• Küstenraubzüge können benutzt werden, um Stammesdörfer an der Küste zu erkunden
• Probleme behoben, bei denen die Gesamtmengen auf den Berichtsbildschirmen nicht richtig addiert wurden
• Zusätzliche Fehlerbehebungen

Verschiedenes:

• Neue Darstellung von Wüstengebirgen hinzugefügt

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here