Code Vein – Details zu Waffen und weitere Infos

Publisher Bandai Namco hat den Vorhang von Code Vein ein weiteres Stückchen gelüftet. Demnach haben die Verantwortlichen die beiden Charaktere noch einmal vorgestellt und weitere Details zu den Waffen, sowie zu dem Feind Queen’s Knight bekanntgegeben.

0
225
Code Vein
- Advertisement Article Top Ad -

So langsam aber sicher nimmt unsere Vorstellung von Code Vein Gestalt an. Publisher Bandai Namco versorgt uns nicht nur mit Trailern, sondern jetzt auch mit weiteren Informationen zum Gameplay und Geschichte.

So wurden noch einmal die Charakter Jack Rutherford (Junichi Suwabe) und Eva Roux (Saori Hayami) vorgestellt. Bei beiden handelt es sich um Revenants. Jack hatte Eva einmal das Leben gerettet, seit dem steht sie in seiner Schuld. Sowohl Eva, als auch Jack können nicht immer die Ansichten des Protagonisten teilen, trotzdem kämpfen sie an seiner Seite.

Für diese Kämpfe stehen ihnen allerlei Waffen zur Verfügung. So dürfen sich die Spieler auf Einhänder, Zweihänder, Seitengewehre, Hellebarden und Hämmer freuen. Jede der Waffen soll spezielle Eigenschaften verfügen.

Queen’s Knight wartet auf euch in Code Vein

Selbstverständlich gehört zu einem guten Spiel auch ein böser Feind. In Code Vein wird dieser durch den Queen’s Knight verkörpert, einen „Lost“ mit einer riesigen Waffe in der linken Hand. In der anderen Hand trägt das Monster ein Schild. Auf seinem Rücken befinden sich Flügel, die er zusätzlich als Schwerter einsetzt. Zunächst ist Queen’s Knight ein Nahkämpfer, der viele schnelle Attacken ausführt. Hat man ihm zu viel Schaden hinzugefügt, so wechselt er auf magische Angriffe.

Code Vein hat bisher noch keinen konkreten Release-Zeitpunkt erhalten, soll allerdings Anfang 2018 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here