Code Vein – Multiplayer-Modus in Aussicht

Entwickler Shift könnte für die Fans von Code vielleicht eine kleine Überraschung vorbereiten. Denn wie Game Director Hiroshi Yoshimura erklärte, denkt das Team derzeit über einen möglichen Multiplayer-Modus nach. Dann könnte man auch mit anderen Spielern eine kleine Schnetzeljagd veranstalten.

0
142
Code Vein
- Advertisement Article Top Ad -

Als Publisher Bandai Namco das neue Projekt Code Vein vorstellte, wurde eins klar. Es handelt sich um ein interessantes Projekt. Doch bei aller Vorfreude und Spannung, kam doch ein leicht bitterer Beigeschmack auf, denn das Spiel sprach bisher nur Solo-Gamer an. Diejenigen, die in Spielen lieber mit anderen Spielern interagieren, hatten leider schlechte Karten. Das Wort „hatten“ ist an dieser Stelle jedoch ganz bewusst gewählt, denn wie es scheint könnte sich das Blatt wenden.

Im Rahmen der Tokyo Game Show hat sich jetzt Game Director Hiroshi Yoshimura auf eine interessante Art und Weise zu diesen Thema geäußert. Gegenüber dem Magazin Gamereactor erklärte Yoshimura, dass man durchaus nachdenke einen Multiplayer-Modus in Code Vein einzubauen.

An dieser Stelle hat der Game Director des Titels die Tür allerdings wieder zugemacht. So wissen wir zwar, dass es verschiedene Gespräche in diese Richtung gegeben hat, doch das Ergebnis dieser, steht noch nicht fest. Die Entwickler haben sich demnach noch nicht für oder gegen einen Multiplayer-Modus in Code Vein entschieden.

Das bedeutet allerdings nicht, dass wir die Hoffnung völlig aufgeben müssen. Immerhin bis zum Release werden noch einige Monate vergehen. Dieser ist nämlich für das Jahr 2018 geplant. Einen konkreten Termin haben die Entwickler bisher noch nicht genannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here