Code Vein – Release verschoben

Publisher Bandai Namco hat den Release von Code Vein verschoben. Statt im September 2018, wird das Spiel nun im Jahr 2019 erscheinen. Der Grund sind die hohen Erwartungen der Fans und Kritiker. Die Entwickler hoffen so diesen gerecht zu werden.

0
406
Code Vein
- Advertisement Article Top Ad -

Wer sich bereits auf die Veröffentlichung von Code Vein am 28. September 2018 gefreut hat, der wird leider enttäuscht. Denn wie Publisher Bandai Namco nun erklärte wird sich der Release um einige Monate verschieben. Erst im Jahr 2019 soll es demnach soweit sein. Doch wann genau, das haben die Verantwortlichen nicht verraten. Nicht nur, dass man sich also noch länger gedulden müssen wird, man weiß auch nicht wie lange.

Immerhin, einen Grund nannte der Publisher sehr wohl. So möchten sich die Entwickler von Code Vein noch etwas mehr Zeit nehmen, um diese in das Spiel zu investieren. Dem Team ist demnach bewusst, dass die Erwartungen der Fans durchaus hoch sind und diese möchte man am Ende des Tages auch erfüllen.

Code Vein wird sowohl für PC, als auch für Konsolen verfügbar sein und ins in eine unwirkliche Welt bringen, in der wir uns als Untote vielen Monstern stellen müssen. Das wird dabei stehts vor unseren Augen sein, der mysteriösen Stadt entkommen und ihr Geheimnis lüften.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here