Conan Exiles – Finaler Release verzögert sich

Fans von Conan Exiles werden etwas länger in der Early-Access Phase verbleiben müssen. Denn die Entwickler haben den finalen Release verschoben. Jetzt soll das Survival-Games im zweiten Quartal 2018 veröffentlicht werden.

0
91
Conan Exiles
- Advertisement Article Top Ad -

Entwickler Funcom möchte sich noch mehr Zeit für die Arbeiten an Conan Exiles nehmen. Das Team ist im Moment noch nicht ganz mit der momentanen Qualität des Spiels zufrieden. Aus diesem Grund wird der finale Release von Conan Exiles auf das zweite Quartal 2018 verschoben. Ursprünglich sollte das Spiel noch am Anfang des Jahres die Early-Access Phase beenden und sowohl digital, als auch als Retail-Version in den Regalen der Händler stehen.

Doch daraus wird erstmal aus den oben genannten Gründen nichts. Die Fans müssen sich entweder mit der Early-Access Version begnügen oder schlicht und ergreifend warten.

Die Entwickler sind sich allerdings sicher, die gewonnene Zeit wird sich nicht nur optisch, sondern vor allem im Gameplay auf das Spiel auswirken. Auch hofft man so die wichtigsten Fehler und Probleme zu beheben. Ob das gelingt, werden wir abwarten müssen. Denn eins ist sicher, das Survival Spiel schwächelt zur Zeit etwas. Rund 2600 Spieler haben sich laut Steamspy gestern zur besten Zeit eingeloggt. In den vergangenen zwei Wochen waren immerhin rund 36.000 Spieler zu verschiedenen Zeiten online. Doch mit knapp 700.000 verkauften Steam-Kopien ist das etwas dürftig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here