Cyberpunk 2077 – Online-Elemente bestätigt

Um weiterhin auf der Erfolgswelle zu schwimmen und mit Cyberpunk 2077 zu punkten, planen die Entwickler aus dem Hause CD Projekt RED auch einige Online-Elemente im RPG. Für die Fans wird somit mehr Nachhaltigkeit erzeugt, ebenfalls kann so der Marktanteil vergrößert werden.

0
49
- Advertisement Article Top Ad -

Still und leise arbeiten die Entwickler von CD Projekt RED an ihrem neuen Projekt Cyberpunk 2077. Ein Ziel ist dabei ganz deutlich, denn an den Erfolg von The Witcher 3 soll zumindest angeknüpft werden. Noch besser wäre es, wenn man noch mehr Spieler vor die Bildschirme locken könnte. Um dieses Ziel zu erreichen, wird das Team auf ein besonderes Feature als Zugpferd setzen.

In einem Interview mit der polnischen Investment Seite Strefa Inwestorow gewährte CD Project RED CEO Adam Kicinski einen ersten Einblick in die Pläne des Teams. Demnach könne man von großen Ambitionen sprechen, die mit der Entwicklung von Cyberpunk 2077 einhergehen. Das Team sei dabei neue Wege zu erkunden und mit Features zu experimentieren, die es nicht in die Welt von The Witcher 3 schafften. Um einen nachhaltigen Erfolg zu schaffen und auch kommerziell erfolgreich zu sein, wolle das Team auch auf Online-Komponenten setzen. Man wolle zwar noch nicht viel zu dem Thema sagen, doch gewisse Online-Elemente werden es in das neue RPG definitiv schaffen.

An dieser Stelle ließ sich Kicinski auch nicht weiter in die Karten schauen.

Noch müssen wir uns also gedulden und auf weitere Informationskrümel warten. Einen Release-Termin für das kommende RPG gab es übrigens ebenfalls noch nicht. Auch hier geben sich die Entwickler noch sehr zurückhaltend.

Das gesamte Interview haben wir für euch an den Anfang des Artikels eingefügt. Das Gespräch ist zwar in Polnisch gehalten, wurde jedoch mit englischen Untertiteln versehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here