Cyberpunk 2077 – Release verschiebt sich erneut

0
77
Cyberpunk 2077
- Advertisement Article Top Ad -

Anhänger des vielversprechenden Rollenspiel-Hits Cyberpunk 2077 haben keine leichte Zeit: Im Januar 2020 wurde die Veröffentlichung des Spiels von dem Entwickler CD Projekt Red vom 16. April 2020 auf den 17. September 2020 verschoben, im Juni 2020 kündigte das Studio eine weitere Verschiebung auf den 19. November 2020 an. Eigentlich sollte das Datum nicht mehr wackeln, immerhin haben die Macher am 6. Oktober 2020 den Goldstatus bekannt gegeben, was bedeutet: Die Entwicklung ist abgeschlossen, der Titel geht an das Presswerk und wird in diesem Zustand auf Blu-ray verewigt und vervielfältigt. Nun kommt ein weiterer Dämpfer für die Fans: Die polnische Firma verschiebt den Starttermin erneut. Wie kann das sein?

Cyberpunk 2077: Das neue Erscheinungsdatum

In einem Tweet geben die CD Project Red-Mitarbeiter Adam Badowski und Marcin Iwinski die Antwort:

Demnach war vor allem die ungewöhnlich komplexe Testphase für die erneute Verschiebung verantwortlich. Kein Wunder, schließlich entwickeln die Macher des riesigen Rollenspiels nach eigenen Angaben „neun Versionen“. Es braucht Zeit, um alle Ecken der digitalen Welt auf allen Spielplattformen zu testen und die Fehler zu beseitigen. Die Verbesserungen werden anschließend mit Hilfe eines Patches ins Spiel gebracht – allerdings nicht wie ursprünglich geplant am 19. November, sondern erst am 10. Dezember 2020. Die Fans können lediglich hoffen, dass die Entwickler sich an diesen Starttermin halten.