DayZ – Neues Monetarisierungs-System für private Server

0
681
DayZ
- Advertisement Article Top Ad -

Entwickler Bohemia Interaktive testet im Moment ein neues Monetarisierung-Modell für private Server von DayZ. Noch bis zum 31. Januar 2016 können Betreiber dieser Server Geld von Spielern verlangen. Bisher war das Einloggen auf die privaten Server nämlich kostenlos.

Wer sich nun die Hände reibt und an einen Geldregen denkt, sollte allerdings erst einmal die Richtlinien durchlesen, die diesen Testlauf streng reglementieren. Um überhaupt an dem Versuch teilzunehmen, muss man seinen Server bei den Entwicklern zur Prüfung anmelden.

Ist die Prüfung erfolgreich, muss man weiterhin einige wichtige Regeln beachten. So ist nicht jede Art von Einnahme gewollt und erlaubt. Während man zum Beispiel für das Einloggen selbst Geld fordern kann, ist der Verkauf von Perks mit dauerhaften Verstärkungen verboten. In-Game Gegenstände können jedoch für Echtgeld angeboten werden. Auch Werbung auf den Servern ist erlaubt.

Alle Informationen zur Teilnahme an dem neuen DayZ Monetarisierung-Programm könnt ihr übrigens auf der offiziellen Website von Bohemia Interactive einsehen.