Death Stranding – Geheime Botschaft im E3 Trailer

Fans von Death Stranding haben in dem neuesten Trailer zum Spiel eine geheime Botschaft entdeckt und deren Bedeutung inzwischen entschlüsselt. Die Nachricht war in der Halskette von Lindsay Wagner, die am Ende des Trailers gezeigt wurde, zu sehen.

0
152
Death Stranding
- Advertisement Article Top Ad -

Im Rahmen der E3 haben sich die Fans über einen neuen Trailer zu Death Stranding freuen dürfen. Am Ende des Films war dann auch Lindsay Wagner für einen kurzen Moment zu sehen. Dieser Moment reichte allerdings aus, um die Aufmerksamkeit der Fans auf ihre Halskette zu lenken. Zunächst sah das Schmuckstück einfach nur edel und pompös aus, doch der Twitter-Nutzer Nik Ambors entdeckte mehr als nur einen Anhänger.

Ambors schaute nämlich zwei Mal hin und erkannte, dass es sich bei dem Anhänger nicht einfach um einen Anhänger, sondern um eine versteckte Botschaft handle. Die Kügelchen, die dabei zu sehen waren, sind nämlich eine alte Knotenschrift, die den Namen Quipu trägt und von den indogenen südamerikanischen Völkern genutzt wurde. Im Trailer haben die Knötchen auch tatsächlich eine Bedeutung.

Laut dem Bericht von Polygon kann die Schrift des Anhängers in den Satz „Give Me an Answer“ übersetzt werden. Dieser bezieht sich auf den Song der Band Low Roar, die bereits im Jahr 2016 den Hintergrundsong zu einem Trailer von Death Stranding beigesteuert hat. Hideo Kojima entdeckte die Band in einem Plattenladen, als er die isländische Hauptstand Reykjavik besucht hat.

Bei aller Freude über die Entschlüsselung der Botschaft, der Sinn dahinter bleibt noch verborgen, denn was Hideo Kojima mit dieser Nachricht sagen möchte, liegt leider noch im Dunkeln.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here