Destiny 2 Forsaken – Wartungen vor Release

Am 4. September ist es soweit, der Release von Destiny 2 Forsaken steht an. Bevor es losgeht, führt man nochmals Wartungsarbeiten durch und merzt zudem mit Hotfix 2.0.0.1 weitere Fehler aus.

0
488
Destiny 2 Forsaken
- Advertisement Article Top Ad -

Noch dreimal schlafen dann ist es soweit, der Release von Destiny 2 Forsaken steht vor der Türe. Doch bevor es soweit ist, legt Blizzard nochmal ordentlich Hand an.

Im Zuge von Wartungsarbeiten und eines Hotfix bereitet man sich auf einen – hoffentlich fehlerfreien – Release von Destiny 2 Forsaken vor. Die Wartungsarbeiten laufen am Release-Tag von 16:00 bis 19:00 Uhr. Damit ihr euch nach Ende der Wartungsarbeiten und dem einhergehenden Release einloggen könnt ist es erforderlich, dass ihr den aktuellen Hotfix 2.0.0.1 runter ladet. Vergesst also nicht euren Battle.net Launcher vorher noch einmal zu starten.

Ablauf der Wartungsarbeiten von Destiny 2 Forsaken

  • 16:00 Uhr – Login für Destiny 2 wird deaktiviert. Spieler, die derzeit eingeloggt sind kehren nach ihrer derzeitigen Aktivität zum Hauptbildschirm zurück. Zudem wird der Hotfix 2.0.0.1 für alle Plattformen & Regionen veröffentlicht.
  • 16:30 Uhr – Die Wartungsarbeiten starten, jetzt verlieren alle Spieler die Verbindung zum Spiel.
  • 16:30 bis 19:00 Uhr: Destiny 2 ist innerhalb dieses Zeitraums zur Wartung offline.
  • 19:00 Uhr – Die Wartungsarbeiten enden und Destiny 2 Forsaken wird auf allen Plattformen veröffentlicht.

Der zuvor veröffentlichte Hotfix 2.0.0.1 behebt das derzeitige Problem mit dem Erhalt von spezieller Beute im Dämmerungs-Strike “Fremdes Terrain”. Des Weiteren soll damit auch das Problem mit der XP-Leiste (derzeit wird kein XP-Zugewinn angezeigt, wenn der Spieler bereits über max. Level verfügt).

Damit aber nicht genug, so gibt es eine ausführliche Fehler-Liste, welche weiteren Fehler man derzeit behebt.

Des Weiteren hat Activision einen neuen Launch-Trailer zu Destiny 2 Forsaken veröffentlicht. Die euch so richtig auf die neue Erweiterung einstimmen soll. In dem Trailer schwören Zavala und Ikora Rey Rache für den Mord an Cayde. In ihren Augen steht fest, der Reef-Prinz Uldren Soy muss dafür büßen. Und wer darf die Sache angehen? Richtig ihr, so dürft ihr wieder los ins Riff, um dort Soy und seine acht Barone zu beseitigen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here