Diablo 3 – Darkening of Tristram kehrt zurück

Im Januar 2018 wird abermals das Darkening of Tristram in Diablo 3 abgehalten. Das Retro-Event hat bereits 2017 für die Begeisterung der Fans gesorgt. In diesem Jahr geben sich allerdings viele eher zurückhaltend.

0
389
Diablo 3
- Advertisement Article Top Ad -

Zum zwanzigsten Jubiläum der Diablo Reihe hat Entwickler Blizzard Entertainment das Darkening of Tristtram Event im letzten Jahr abgehalten. Die Diablo 3 Fans zeigten sich damals von der Retro-Grafik begeistert. Bei dem Event durfte man einige Dungeons aus dem ersten Spiel in Diablo 3 neu erkunden, die Grafik wurde jedoch einem Retro-Downgrade unterzogen und wirkte wie vor 20 Jahren.

In der Zeit vom 1. Januar 2018 bis zum 30. Januar 2018 wird The Darkening of Tristram wiederkehren und die Fans von Diablo 3 erneut in die Retro-Welt entführen. Doch statt großer Begeisterung, zeigt sich die Stimmung in den Foren etwas gespalten. Während die eine Fraktion der Spieler die Entscheidung begrüßt, ist die andere eher enttäuscht. Das Event wird augenscheinlich nämlich unverändert implementiert. Nach Neuerungen sucht man in der Beschreibung der Entwickler vergebens.

Doch eventuell haben die Entwickler zumindest bei den Belohnungen etwas neues vorbereitet. Die Spieler sollen nämlich unter anderem „einzigartige Transmogrifikationseffekte, Achievements, Portraits“ und weitere Belohnungen abstauben können. Spätestens beim Start des Events werden wir es wohl wissen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here