Diablo 3 – Herausforderungsportale angekündigt

Entwickler Blizzard Entertainment hat etwas Neues im Gepäck für alle Diablo 3 Fans dabei. Demnächst kann man seine Kräfte in sogenannten Herausforderungsportalen messen. Das Besondere daran. Die großen Nephalemportale müssen mit einer vorgegebenen Charakterkonfiguration gemeistert werden. Wer es schafft, der darf sich über Belohnungen freuen.

0
170
- Advertisement Article Top Ad -

Mit Patch 2.6.0 wird nicht nur der Necromancer Einzug in die virtuelle Welt von Diablo 3 halten. Auch die Herausforderungsportale, werden Teil des neuen Updates sein. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter diesen Portalen und was muss man dafür tun? An sich ist dieses ganz einfach erklärt.

Herausforderungsportale – Eine andere Art von Recycling in Diablo 3

An sich sind die Herausforderungsportale keine speziellen, neuen Portale, die irgendeine Content-Neuerung für die Fans von Diablo 3 bringen. Vielmehr handelt es sich hierbei um große Nephalemportale, die bereits von anderen Spielern absolviert wurden. Die Besonderheit dabei, man kann das Portal nicht mit dem eigenen Charaktersetup bewerkstelligen, sondern muss dieses mit einem vordefinierten Build und Rüstung erledigen. Hierzu schauen die Entwickler jede Woche auf die Ausrüstung und den Build von Spielern, die bereits ein großes Nephalemportal besiegt haben. Ein Build wird dann ausgesucht und anderen Spielern für ein Herausforderungsportal zur Verfügung gestellt.

Wer es schafft mit dem fremden Build solch ein Portal zu besiegen, der darf sich über verschiedene Belohnungen freuen. Zu diesen zählen unter anderem Blutsplitter und Handwerksmaterialien, sowie eine Tasche mit Beute.

Die Portale bieten außerdem eine gute Möglichkeit, sich mit anderen Spielern von Diablo 3 zu vergleichen. Denn bei den Herausforderungsportalen haben alle die gleichen Startbedingungen.

Wer sich vor dem Live-Release die Portale einmal genauer anschauen möchte, der hat auf dem PTR die Möglichkeit dazu.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here