Dishonored 2 – Höherer Schwierigkeitsgrad bei PC-Entwicklung

0
767
Dishonored 2
- Advertisement Article Top Ad -

Nach zwei Updates läuft endlich alles halbwegs rund bei Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske. Vor allem die PC-Version hatte anfänglich mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Die Kinderkrankheiten lassen sich laut dem Game Director Harvey Smith jedoch auf einen ganz besonderen und feinen Unterschied zwischen der Konsolenversionen und der PC-Version zurückführen.

In einem Interview mit den Kollegen von Glixel erklärte Smith, dass die Entwicklung für PC grundlegend schwieriger sei als für Konsolen. Das käme vor allem durch die diversen Variationen bei der Hardware zustande. Während die Konsolen im Grund eine Konfiguration besitzen, unterscheiden sich die PC-Systeme grundlegend in ihren Konfigurationen. Diese Modularität sorgt gleichzeitig auch für Schwierigkeiten, man könne nicht jede erdenkliche Konfiguration während der Entwicklung austesten. So kam es auch, dass einige Probleme schlicht und ergreifend übersehen und von den Entwicklern erst nach dem Release bemerkt wurden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here