Dying Light – Über 3 Millionen Spieler auf der Jagd nach Zombies

0
432
- Advertisement Article Top Ad -

Obwohl von der deutschen Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) als zu gewalttätig für die deutschen Spieler befunden, erfreut sich Dying Light weltweit einer sehr großen Beliebtheit.

Wie der Entwickler Techland verkündet hat, wurden bisher 3,2 Millionen Spieler auf den Straßen von Harran gesichtet. Die Zombiejagd scheint einfach an Spannung nicht zu verlieren.

Brav bedankt sich das Unternehmen bei allen Fans des Zombie-Survival Spiels:

“Wir sind begeistert von dem Ausbruch an Dying Light Fans auf der gesamten Welt. Dankeschön! Es gibt noch viele Nächte in Harran.”

Wie allerdings die durchschnittliche Anzahl der Spieler, die sich jeden Tag einloggen aussieht und wie viele der Käufer letztendlich bei der Stange geblieben sind, das ließ sich Techland noch nicht entlocken. Zumindest scheint diese Meldung zu bekräftigen, dass die vielen geplanten DLCs auch tatsächlich veröffentlicht werden und somit den Käufern noch mehr Anreiz zum Spielen liefern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here