Elite: Dangerous – Die Aliens machen erneut ihre Aufwartung

Endlich, die Thargoid-Aliens in Elite: Dangerous haben wieder ein Lebenszeichen von sich gegeben. Und dieses Mal konnten die Aliens sogar auf einem Planeten gesichtet werden. Eine Frage jedoch bleibt, werden die Aliens angreifen oder etwa nicht.

0
431
Elite: Dangerous
- Advertisement Article Top Ad -

Im Januar wurden die Thargoid-Aliens zum ersten Mal in Elite: Dangerous gesichtet. Der Spieler, der von dieser unheimlichen Begegnung berichtet hat, wurde jedoch von der Community nicht ernst genommen. Erst als die Entwickler sich zu Wort meldeten und die Sichtung bestätigten, brach der Hype rund um die Thargoid’s aus. Seit dem fanden bereits einige Begegnungen statt.

Die Aliens scheinen über uns Informationen zu sammeln, denn es kam auch zum Abscannen von Menschen. Die neueste Begegnung fand auf einem Planeten statt, hier wollten die Aliens schlicht und ergreifend auftanken. Zuvor hatte die Community die Strukturen der Aliens entdeckt.

Interessanterweise sind die auftauchenden Schiffe teilweise nicht angreifbar, oder fast nicht verletzbar. So konnte ein Spieler von Elite: Dangerous zwar erfolgreich auf das Schiff feuern, doch nicht einmal die Schilde wurden beschädigt.

Außerdem sollte man sich von den Schiffen fernhalten, laut einigen Berichten, werden die eigenen Fahrzeuge oder Schiffe nämlich unbrauchbar, wenn sie zu nah an die Thargoids kommen.

Wir dürfen also gespannt bleiben, was die Aliens vorhaben und wann die Begegnungen in tatsächliche Interaktionen münden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here