Fallout 4 – Start des Creation Club

Mit dem Creation Club sollen viele neue Inhalte kommen. Der Patch ist heute erschienen und es gibt viele Informationen für diejenigen, die Bethesda-Spiele mögen.

0
482
- Advertisement Article Top Ad -

Heute ist der nächste Patch für Fallout 4 online gegangen. Darin enthalten sind neben Bug-Fixes und einigen Optimierungen auch die Veröffentlichung des Creation Club. Dieser wurde bereits auf der E3 in Los Angeles angekündigt und ist nun als Beta verfügbar. Hinzu bekommen wir zur Feier des Tages auch noch 100 Credits, damit wir nicht ganz blank sind.

Noch ist der Creation Club ausschließlich für PC Spieler von Fallout 4 zugänglich, im Laufe des Tages soll dieser aber auch für alle andere Plattformen veröffentlicht werden. Was bringt einem der Creation Club eigentlich? Neben neuen Waffen, Rüstungen und Gegenständen, soll der Fallout 4 Creation Club sogar neue Modi, neue Fähigkeiten und neue Gebiete bereitstellen. Daran arbeiten sowohl interne, als auch externe Entwickler. Selbst Mitglieder der Mod-Community dürfen ihre Werke darauf online stellen und werden sogar dafür bezahlt. Bethesda geht hier also Hand in Hand mit der Community.

Solch ein Creation Club ist laut Bethesda zunächst nur für Fallout 4 vorgesehen, dieser soll aber in naher Zukunft auch The Elder Scrolls: Skyrim seinen Einzug halten. Aktuell ist im Creation Club zwar noch relativ wenig los, dies wird sich sicherlich aber schnell ändern und somit, auf lange Sicht ein nicht versiegender Quell für mehr Content sein.