Fallout 76 – Dezember Patch angekündigt

Fallout 76 hat nun schon ein paar Wochen auf dem Buckel, nun endlich gibt es von den Entwicklern von Fallout 76 für mehrere Plattformen einen Patch, des Weiteren geloben die Entwickler allgemeine Besserung.

0
59
Fallout 76
- Advertisement Article Top Ad -

Endlich gibt es Neuigkeiten zu Fallout 76, in einem Eintrag auf der offiziellen Seite hat Bethesda einen Patch für Fallout 76 angekündigt. Dieser soll in den Anfangswochen des Dezembers erscheinen. Viele der dabei vorgenommen Änderungen entstammen den Wünschen der Community und nehmen sich der Kritiken der ersten Tage an.

Fallout 76 – größeres Lager Stück für Stück

Ein großer Kritikpunkt bei der Community liegt beim derzeit knappen Lagerplatz, bereits seit der Beta-Version von Fallout 76 verlangte man eine Vergrößerung. Endlich wurden die Gebete erhöht, denn die Entwickler heben mit dem kommenden Patch die Größe von 400 auf 600 Einheiten an. Damit aber nicht genug, so verspricht Bethesda, dass man das Lager weiter kontinuierlich weiter vergrößern wird.

Fallout Patch – Was kommt mit dem Dezember-Patch?

Der Patch, welcher am 4. Dezember 2018 für mehrere Plattformen erscheint, hat aber noch mehr im Petto:

Bosse lassen nun je nach Schwierigkeit zwei bis drei Gegenstände fallen.
Der Kryolator kann Feinde nun „kühlen“, „vereisen“ und „einfrieren“. Die Dauer der Effekte wurde verkürzt.
Spieler, die im überladenen Zustand gestorben sind, sollten nun bei der nächsten Kartenmarkierung respawnen können.
Ein Fehler wird angeschaut, durch den Spieler in der Powerrüstung steckenbleiben können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here