Far Cry 4 – Zweites Alternatives Ende sehr geschickt versteckt

0
598
- Advertisement Article Top Ad -

Das Ende in einem Spiel oder Film, stellt nicht immer jeden von uns zufrieden, manchmal wünscht man sich ein alternatives Ende. Diesem Wunsch kam auch Ubisoft in Far Cry 4 nach und versteckte ein weiteres geheimes Ende im Spiel. Wir verraten was ihr beachten müsst, damit ihr dieses Ende erleben könnt.

Gleich zwei alternative Enden bietet der Shooter Far Cry 4 von Ubisoft, so kann man zwar ein Ende in ca. 15 Minuten herbeirufen, dieses ist allerdings nicht die einzige Zugabe im Spiel. Die zweite Alternative bzw. das dritte mögliche Ende ist besser versteckt und nicht so einfach zu finden.

Bereits am 14 November 2014 gab Creative Director Alex Hutchinson einen Hinweis auf das „supergeheime, alternative Ende, welches eine schnelle Entscheidung voraussetzt und eine neue Mini-Location erschafft“ Dieses wurde allerdings erst jetzt entdeckt. Wer sich nun selbst den Spaß des Suchens gönnen möchte, der sollte an dieser Stelle aufhören zu lesen, denn wir verraten wo sich das geheime Ende von Far Cry 4 versteckt.

 

Spoiler-Alarm!
Um das supergeheime Ende zu finden und den Auslöser zu triggern, solltet ihr bei eurer letzten Mission einiges beachten: Zunächst ist es wichtig, dass ihr mit einer Rakete oder einem Granatenwerfer ausgestattet seid und den Diktator Pagan Min am Ende der Geschichte nicht erschießt. Sobald er in seinen Helikopter gestiegen ist und dieser abhebt, könnt ihr den Helikopter samt Pagan Min abschießen. Nach dem Abspann von Far Cry 4 habt ihr dann die Möglichkeit die Absturzstelle zu besuchen und sogar die Leiche von Pagan Min zu plündern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here