Far Cry 4 – Ubisoft kündigt PC Patch 1.5 an

0
573
- Advertisement Article Top Ad -

Den Fehlern in Far Cry 4 soll es weiterhin ans Leder gehen und deswegen plant Ubisoft einen neuen Patch, der bereits für nächste Woche angekündigt wurde.

Unter anderem soll das Spiel nun Monitore mit einer 21:9 Auflösung unterstützen. Des Weiteren wurden verschiedene Graphikprobleme beseitigt, welche sich auf die Performance von Far Cry 4 auf Nvidia basierten PCs ausgewirkt haben und zu Framerateeinbrüchen führten. Auch Probleme mit dem „Mouse Input“ sollen laut Ubisoft nun der Vergangenheit angehörten. Hinter „Mouse Input“ könnte sich auch die Behebung der fehlerhaften Mausbeschleunigung verbergen, dies ist allerdings nur spekulativ, da die Entwickler diese nicht gezielt erwähnen.

Alle Patch-Details könnt ihr im folgenden nachlesen:

– Added 21:9 aspect ratio support Added Russian text and subtitles to worldwide game version
– Fixed an issue with aim assist
– Fixed an issue with grappling if aim button was remapped on another key
– Fixed an issue with mouse input
– Fixed an issue with movement key binding on mouse buttons
– Fixed an issue with Uplay invites in Steam version
– Fixed various Controls issues
– Fixed various Graphic issues
– Fixed various IGE issues
– Fixed various Session Browser issues
– Fixed various UI issues
– NVIDIA graphics preset was removed
– Reduced performance drop impact during streaming

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here