FIFA 17 – Serverausfall durch US-Release

Der Release von FIFA 17 in den USA hat gleich mit einem Paukenschlag begonnen. Die Server von Electronic Arts wurden von dem Ansturm so überrascht, dass sie ihren Geist aufgaben. Dieses berichten zumindest FIFA 17 Fans auf Reddit.

0
38
FIFA 17

Es ist nicht überraschend dass die Server eines Basketball-, eines Football- oder eines Baseballspiels beim Release in Amerika ihren Geist aufgeben, doch überraschend ist es wenn dieses Szenario bei dem weniger beliebten Sport Fußball passiert. Genau das traf jedoch nun bei der US-amerikanischen Veröffentlichung von FIFA 17 zu. Laut Berichten auf dem FIFA 17 Community-Hub von Reddit, hielten die Server von Electronic Arts dem Ansturm nicht stand und verabschiedeten sich kurz nach dem FIFA 17 in Amerika an den Start ging.

Ein überraschendes und eigentlich schlechtes Omen für den europäischen Release von FIFA 17, denn hierzulande ist Fußball um einiges beliebter als in Amerika. Die Server werden demnach wohl einen größeren Ansturm aushalten müssen. Für die Fans kann man an dieser Stelle nur hoffen, dass die Entwickler aus dem Hause Electronic Arts die europäischen Server besser wappnen, damit der Traum von einer eigenen virtuellen Fußballmannschaft nicht in den ersten Tagen zu einem Albtraum wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT