Final Fantasy 15 – Details zur PC-Version

Entwickler Square Enix hat neue Details zu der kommenden Final Fantasy 15 Version enthüllt. Demnach sind inzwischen die Systemanforderungen und die Inhalte der Standard, sowie der Royal-Edition bekannt. Auch die Vorbesteller-Boni auf den einzelnen Plattformen sind enthüllt worden. Vorsichtig sollte man übrigens bei dem Speicherverbrauch bei der Festplatte sein, hier zeigt sich das Rollenspiel als wahrer Platzfresser.

0
380
- Advertisement Article Top Ad -

Jetzt ist es offiziell, Final Fantasy 15 wird am 6. März 2018 als PC-Version zeitgleich für Steam, Origin und Windows-Store erscheinen. Das hat Entwickler Square Enix inzwischen offiziell mitgeteilt. Doch das zuständige Team verriet noch weitere Details zu der kommenden Version des Spieles.

So dürfen sich die Vorbesteller über verschiedene Boni freuen, diese sind auch tatsächlich von der Spieleplattform abhängig, auf der man sich Final Fantasy XV kauft. Wer kaufe, der wähle also sorgsam zwischen:

  • Origin: Die FFXV Decal Selection mit neuen Decal-Stickern für das Regalia Fahrzeug.
  • Steam: Die FFXV Fashion Collection fühlt den Outfitschrank von Prinz Noctis und seinen Gefährten mit zusätzlichen Kleidungsstücken.
  • Windows Store: Das FFXV Powerup Pack enthält Gegenstände, die zu einer Leistungssteigerung im Kampf führen.

Systemanforderungen für die Final Fantasy 15: Windows Version

Des Weiteren dürfen wir uns auch über die Enthüllung der endgültigen Systemanforderungen freuen. Hier müssen wir darauf achten, dass wir genug Speicherplatz auf der Festplatte besitzen. Während die normalen Versionen rund 100 GB an Speicherplatz verbrauchen, wird die 4K und HDR Version rund 155 GB nutzen. Wer also noch keinen Frühlingsputz auf der Festplatte seines Rechners durchgeführt hat, für den wird es nun Zeit.

Mindestanforderungen:

  • OS: Windows 7 SP1/8.1/10 64-bit
  • CPU: Intel Core i5-2500 / AMD FX-6100
  • GPU: Nvidia GTX 760 or 1050 / AMD Radeon R9 280
  • RAM: 8GB
  • HDD: 100GB+
  • DirectX 11

Empfohlene Anforderungen:

  • OS: Windows 7 SP1/8.1/10 64-bit
  • CPU: Intel Core i7-3770 / AMD FX-3850
  • GPU: Nvidia GTX 1060 / Radeon RX 480
  • RAM: 16GB
  • HDD: 100GB+
  • DirectX 11

Anforderungen für 4K und HDR:

  • OS: Windows 10 64-bit Fall Creators Update
  • CPU: Intel Core i7-7700 / AMD Ryzen 5 1600X
  • GPU: Nvidia GTX 1080 Ti
  • RAM: 16GB
  • HDD: 155GB
  • DirectX 11

 

Nachdem nun das System geritzt ist und wir festgestellt haben, dass der alte Rechner reicht, oder wir uns eine neuen zulegen müssen, geht es jetzt an die Inhalte der Final Fantasy 15 Royal Edition. Diese wird für den PC direkt als Standardversion für 50 Euro verfügbar sein. Konsolenbesitzer müssen hingegen 20 Euro Aufpreis bezahlen, wenn sie bereits das Spiel besitzen und ein Upgrade durchführen möchten. Ansonsten wird auch hier die Royal Edition rund 50 Euro kosten.

Wer das Geld investiert der darf sich über folgende, zusätzliche Inhalte freuen. Diese waren bisher nicht im Spiel enthalten:

  • Die »Insomnia City Ruins«: Die Weltkarte wird um eine neue Region erweitert, die mit weitere Nebenaufgaben aufwartet.
  • Das königliche Schiff kann man künftig frei steuern. Die Gewässer zwischen Cape Caem und Altissia stehen demnach frei zum Erkunden bereit. Des Weiteren ist das Fischen vom Schiff aus möglich auch neue Gerichte kann man somit entdecken.
  • Ein neues Accessoire aktiviert die Aktion »Armiger Unleashed«, die Spielern neue mächtige Angriffe ermöglicht.
  • Eine optionale Ego-Perspektive.
  • Mehr als ein Dutzend DLCs, darin enthalten sind neue Waffen, Skins fürs Auto und Gegenstands-Sets.
  • Der komplette Inhalt des Season Passes.
  • Ein Archiv: Spieler können hier die »Cosmogony«-Geschichten nachlesen, die sie in der Welt aufgestöbert haben.
  • Eine Quest, um den Offroad-Truck »Regalia Type-D« zu erhalten und zu verbessern.
  • Neue Achievements.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here