Final Fantasy XV – Hoffnung auf Nintendo Switch Version?

Fans von Final Fantasy XV, die eine Nintendo Switch zu Hause stehen haben, dürfen noch weiter auf eine eigene Version hoffen. Denn Für Entwickler Square Enix ist das letzte Wort in dieser Hinsicht noch nicht gesprochen. Das Team hat sich grundsätzlich gesagt noch nicht entschieden, ob Final Fantasy XV auf die neue Nintendo Konsole kommt.

0
388
Final Fantasy 15
- Advertisement Article Top Ad -

Fans von Final Fantasy XV schauen derzeit gebannt in Richtung von Square Enix und einer möglichen Umsetzung des Rollenspiels auf der Nintendo Switch. Denn die Konsole ist vor allem in Japan überaus erfolgreich. Daher ist es durchaus verständlich, dass die Fans aufhorchten, als die ersten Gerüchte rund um eine mögliche Nintendo Switch Umsetzung von Final Fantasy XV aufkamen.

Inzwischen hat sich Entwickler Square Enix selbst zu Wort gemeldet und einige Dinge klargestellt. In einem Interview mit Dualshockers hat Game Director Hajime Tabata erklärt, dass man zu diesem Thema noch keine definitive Entscheidung verlautbaren könne. Das Team würde sich im Moment noch in einer frühen Testphase befinden. Man habe zwar bereits die Luminous Engine auf die Nintendo Switch gebracht, jedoch waren die Ergebnisse noch nicht zufriedenstellend. Man könne im Moment nicht die ganze Energie der Engine nutzen und deshalb wurden die Tests vorerst gestoppt, so Tabata. Die Fans von Final Fantasy XV müssen an dieser Stelle die Hoffnung jedoch nicht aufgeben, denn final entschieden ist noch nichts. Es könnte also durchaus sein, dass sich die Entwickler doch für ein Kompromiss entscheiden und das Spiel für die Switch anpassen. Die Zeit wird es sicherlich zeigen.