Fortnite

Fortnite – Hartes Vorgehen gegen Cheater

Entwickler Epic Games hat mit dem neuen Battle-Royale-Modus von Fortnite nicht nur Erfolg, sondern auch Sorgen. Denn inzwischen tummeln sich auch viele Cheater unter den Spielern. Dagegen will das Team mit voller Härte vorgehen und hat bereits tausende Cheater aus dem Spiel geschmissen.

Fortnite – PUBG profitiert von der Entwicklung

Vor Kurzem berichteten wir noch darüber, dass sich die Bluehole Studios über Epic Games beschwert haben. Fortnite würde sich zu sehr an PUBG orientieren. Nun könnte es genau andersrum laufen. Schließlich arbeitet Epic Games gerade an der Unreal Engine 4.

Fortnite – Sieben Millionen Spieler

Der Shooter mit verschiedenen Ansätzen hat eine neue Marke geknackt. Mittlerweile wurde Fortnite von über sieben Millionen Menschen gespielt. Zur Feier des Tages kündigte man auch direkt eine Neuerungen für den Battle Royale Modus an.

Fortnite – Das bringt die Zukunft

Entwickler Epic Games hat sich nach dem grandiosen Release des Battle-Royale Teils von Fortnite zu den weiteren Zukunftsplänen geäußert. Dabei wird ganz deutlich, Cheater müssen sich extrem warm anziehen, denn die Jagdsaison ist eröffnet. Doch auch inhaltlich bereiten die Entwickler etwas für die Fans vor.

Fortnite – Eine Million Spieler am ersten Tag

Der Battle-Royale-Modus von Fortnite überstieg jegliche Erwartungen. Erst vor wenigen Tagen wurde der Modus für alle zur Verfügung gestellt. Man benötigt nicht einmal das Hauptspiel. Doch es gab nicht nur positive Neuigkeiten für die Entwickler.
- Advertisement -

Neuste Videos

Angesagt