Google Stadia: Premiere Edition für YouTube Premium Abonnenten gratis, aber…

0
58
Google Stadia
- Advertisement Article Top Ad -

Nach dem anfänglichen Hype um das Streaming von Spielen ist Google Stadia ein wenig ruhig geworden. Nach einem holprigen Start mit fehlender Funktionalität, Kontroversen über 4K-Cheat-Packs und dem Eindruck, dass Google selbst den Glauben an seinen Service irgendwie verloren hat, wendet sich das Unternehmen nun wieder dem User-Catching zu. So bietet Google beispielsweise eine kostenlose Stadia Premiere Edition für YouTube-Premium-Abonnenten an. Wer sich nun aber freut wird nun weinen, das gilt nur für Abonnenten in den USA und Großbritannien.

Ruft man die entsprechende Website der Promotion auf, so kommt die Nachricht dass die entsprechende Aktion in Deutschland leider nicht verfügbar ist. Es gibt allerdings Gerüchte, wonach Google die Aktion möglicherweise ab dem 16. November 2020 nach Deutschland bringt. Dies ist jedoch derzeit mit großer Vorsicht zu genießen. In der Vergangenheit war es immer eher ein Glücksspiel, ob die jeweilige Aktion dann auch zu uns kommt.

Die Wahrscheinlichkeit ist aber hoch, denn Google-Stadion braucht neue Nutzer. Das Erscheinen von Next-Generation-Konsolen könnte vielleicht dazu führen, dass einige Abonnenten wieder wechseln, anstatt sich mit der Qualität von Stadia zufrieden zu geben. Wer aber nun denkt: „Ja, toll – dann abonniere ich einfach YouTube Premium! schaut ebenfalls in die Röhre.

Google Stadia gratis – Neue YouTube-Abonnenten schauen in die Röhre…

Denn um das kostenlose Stadia-Premieren-Paket dabei zu haben, muss man mindestens seit dem 6. November 2020 Abonnent sein. Jeder, der nach diesem Datum zuschlägt, geht leer aus. Bei Familienmitgliedschaften kann offenbar jedes Familienmitglied eine Stadia-Premierenausgabe kaufen – was wiederum recht großzügig ist. Sobald das Angebot angenommen wurde, erhalten die berechtigten Nutzer einen Link, um es im Google Store einzulösen. Der Freebie kann dann bis Ende des Jahres mitgenommen werden.

Google hofft sicherlich, dass sich einige Zögernde mitreißen lassen und Stadia eine Chance geben. Selbst wer dann doch dankbar darauf verzichtet, kann mit dem im Paket enthaltenen Google Chromecast Ultra möglicherweise doch noch etwas anfangen. Nun heißt es aber eben abwarten, ob die Aktion noch nach Deutschland gepusht wird.