H1Z1 – Free2Play im Battle-Royale

Kurz nach dem Release als Vollversion ist der Battle-Royale Shooter H1Z1 überraschenderweise zum Free2Play Modell gewechselt. Diejenigen, die sich den Titel bereits gekauft haben, können sich über eine Entschädigung freuen.

0
229
- Advertisement Article Top Ad -

Während die beiden Platzhirsche PUBG und Fortnite ihre Erfolge feiern, schaut ein Battle-Royale Shooter gehörig in die Röhre. Denn bei H1Z1 laufen die Spieler weg, wie Ameisen, die von einem Nasenbär gejagt werden. In den letzten 6 Monaten musste der Titel bereits ganze 90% an Spielern einbüßen. Auch der Release als Vollversion scheint die Talfahrt nicht beendet zu haben. Ebenfalls nicht so erfolgreich war die Veröffentlichung des Modus Auto-Royale.

Jetzt versucht DayBreak augenscheinlich einen Trumpf aus der Hosentasche zu ziehen und hat die  Umstellung von H1Z1 auf das Free2Play Modell angekündigt. Ab sofort kann sich demnach jeder interessierte Gaming-Fan in das Spiel einloggen. Diejenigen, die bereits das Goldbeutelchen gezückt und das Spiel gekauft haben, dürfen sich immerhin über eine Entschädigung freuen.

Das „Appreciation Pack“ enthält insgesamt fünf Gegenstände, den Gasrunner Hoodie, den Skin Splinter Camo ARV, das Shirt Bloom Survivor, 10.000 Skulls und zehn Victory Crates.

Künftig wird das Spiel über Lootboxen finanziert. Diese werden in den Editionen Bronze, Silver und Gold verfügbar sein. Übrigens auch der Modus Auto-Royale ist Teil des Free2Play Titels. Ein Trailer, stellt das neue Modell vor, diesen findet ihr am Anfang unseres Artikels.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here