Halo 3 – Neue Gerüchte um PC-Release

Chip-Entwickler AMD hat auf einem Event zu seiner neuen R5-CPU augenscheinlich auch den Release von Halo 3 auf dem PC indirekt bestätigt. Der Hersteller zeigte ein Video mit Spielen, die bald für PC erscheinen werden, darunter befand sich auch ein Artwork zu Halo 3.

0
122
Halo 3
- Advertisement Article Top Ad -

Bereits seit einigen Wochen ranken sich Gerüchte rund um eine mögliche PC-Veröffentlichung von Halo 3. Neues Öl ins Feuer dieser Gerüchteküche gießt nun ausgerechten der Chip-Hersteller AMD.

In Korea hat das Unternehmen die neueste CPU mit dem Namen R5 vorgestellt. Damit die Vorstellung sich nicht nur um die trockene Technik dreht, haben die Verantwortlichen ein hübsches Video mit Spielen zusammengestellt, die bald auf dem PC erscheinen sollen. Mitten drin gab es dann die Überraschung. Zur Freude vieler Fans wurde auch ein Artwork von Halo3 eingeblendet. Mit dieser Präsentation gilt der Release des Shooters auf dem PC wohl mehr als nur wahrscheinlich. Vor allem da es wohl eher seltsam wäre, wenn AMD einfach nur aus Spaß Halo 3 in die Präsentation eingebaut hätte.

Eine offizielle Bestätigung seitens Microsoft ist übrigens noch nicht erfolgt. Es könnte aber durchaus sein, dass wir spätestens zur E3 im Juni Neuigkeiten erfahren werden. Da bei der AMD Präsentation erwähnt wurde, dass die gezeigten Spiele in naher Zukunft erscheinen werden, wird wohl auch Halo 3 nicht lange auf sich warten lassen.

Das Original Halo 3 wurde übrigens im Jahr 2007 für die Xbox 360 veröffentlicht. Eine aufpolierte Version des Shooters erschien als Teil der Master Chief Collection im November 2014. Ob diese Version auch als PC-Version erscheinen wird, oder ob wir einen Remake bekommen, wird sich jedoch zeigen müssen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here