Hearthstone – „Lost Secrets of Un’goro“ als neues Abenteuer?

Grund zur Spekulation gibt zurzeit ein ganz besonderer Eintrag im Lebenslauf von Synchronsprecherin Lani Minella. Demnach wurde dort in einer Zeile „Hearthstone: Lost Secrets of Un'goro“ gefunden. Für Fans von Hearthstone stand danach fest, so wird das neue Soloabenteuer heißen.

0
252
Hearthstone
- Advertisement Article Top Ad -

Laut Blizzard Entertainment für das digitale Sammelkartenspiel Hearthstone die großen Erweiterungen und die Soloabenteuer abwechselnd erscheinen. Nachdem im Dezember 2016 mit „Die Straßen von Gadgetzan“ eine große Erweiterung erschienen ist, wird es im Frühjahr 2017 Zeit für ein neues Soloabenteuer.

Obwohl sich das verantwortliche Team hierzu noch in Schweigen hüllt, ist der Name des Abenteuers augenscheinlich ans Tageslicht geraten. Der Leak ist die Lani Minella, eine erfolgreiche Synchronsprecherin, die bereits in der Vergangenheit für die Stimmen einiger Karten verantwortlich war. Obwohl sie selbst nichts gesagt hat, spricht ihr Lebenslauf Bände.

Ein Reddit-Nutzer hat in Minella’s Lebenslauf einen interessanten Eintrag gefunden. Dort zu lesen ist nämlich „Hearthstone: Lost Secrets of Un’goro“. Bisher ist dieser Name noch nicht in Verbindung mit Hearthstone aufgetaucht. Das Grundwissen der Mathematik reicht hier allerdings, um sich selbst alles zusammenzurechnen. Des Weiteren wurden weitere Einträge gefunden, die auf Namen von Karten schließen lassen. Somit hat Minella ihre Stimme wohl an Crawler, Pteradactyl, Anklesaur, Hydra und Brontosaurus verliehen. Wie es scheint wird die Dinozeit uns bald ereilen.

Entwickler Blizzard Entertainment hat das Vorkommnis übrigens noch nicht kommentiert. Es ist demnach unbekannt, ob der Leak tatsächlich aus einem unbedarften Moment entstanden ist, oder zu einer schlauen Marketingstrategie gehört.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here