Heroes of the Storm – Maiev stellt sich vor

Eine neue Heldin macht sich bereit, um den Nexus von Heroes of the Storm zu betreten. In einem Video haben die Entwickler Maiev und ihre Fähigkeiten näher vorgestellt. Die Assassine zeigt sich dabei nicht nur schadenstechnisch als durchaus kampffähig, sondern kann auch ihre Feinde gut unter Kontrolle halten und somit dem Team in kritischen Situationen zum Sieg verhelfen.

0
197
- Advertisement Article Top Ad -

Sie hat sich als Kerkermeisterin von Illidan einen Namen gemacht. Selbst als der Dämon ausgebrochen ist, verfolgte sie ihn über verschiedene Kontinte und konnte ihn am Ende im schwarzen Tempel niederstrecken. Nun sucht Maiev nach neuen Herausforderungen und diese Suche bringt sie in den Nexus von Heroes of the Storm.

In einem Video haben die Entwickler aus dem Hause Blizzard Entertainment nun die derzeitige Version von Maiev vorgestellt. Dabei wird eins deutlich, die Heldin ist vor allem in Teamkämpfen einzusetzen. Durch ihre Fähigkeiten kann sie zum einen multiplen Schaden an die Feinde in ihrer Umgebung austeilen und diese auch stark unter Kontrolle halten. Doch ihre Stärke ist gleichzeitig auch ihre Schwäche, denn in einem Duell weist Maiev durchaus Defizite auf. Sie eignet sich also nur bedingt, um eine Lane zu halten, vielmehr sollten ihre Stärken im Kampf gegen viele Gegner ausgenutzt werden.

Durch ihre Kontroll-Fähigkeiten kann sie beispielsweise Heiler für eine kurze Zeit aus dem Kampfgeschehen rausnehmen und somit beispielsweise auch Lili’s ultimative Fähigkeit unterbrechen. Doch auch in Kombination mit einer Jaina oder einem Kael’Thas wird sie sehr glänzen. Denn sie kann ihre Feinde ähnlich wie eine Johanna an sich heranziehen. Perfekt, für die Magier in ihrem Team, wenn das Timing stimmt. Doch wie sehen ihre Fähigkeiten eigentlich im Einzelnen aus? Dieses könnt ihr in der folgenden Auflistung nachlesen:

Heroes of the Storm – Fähigkeiten von Maiev

Heldeneigenschaft

  • Reflexe der Wächterin (D): Springt in die Luft und wird 0.75 Sek. lang immun gegen schädliche Effekte. Passiv: Maiev hat 15 Panzerung.

Grundfähigkeiten

  • Dolchfächer (Q): Fügt Gegnern in einem Halbkreis 180 Schaden zu. Verringert die Abklingzeit von Dolchfächer auf 0.5 Sek. und erstattet die Manakosten, wenn mindestens 2 gegnerische Helden getroffen werden.
  • Umbralfesseln (W): Der nächste automatische Angriff verursacht Flächenschaden und fesselt getroffene gegnerische Helden 2.5 Sek. lang an Maiev. Wenn sich ein gefesselter Held zu weit von ihr entfernt, wird er zu ihr zurückgezogen und erleidet 110 Schaden. Dabei wird die Fessel zerstört.
  • Rachefesseln (E): Erschafft ein Abbild von Maiev, das sich in die Zielrichtung bewegt und zu seinem Ursprungsort zurückkehrt. Fügt getroffenen Gegnern dabei 100 Schaden zu und Helden 100% mehr Schaden. Erneut aktivieren, um sich zur Position des Abbilds zu teleportieren.

Heroische Fähigkeiten

  • Tragbares Gefängnis (R): Wirft eine Gleve in die Zielrichtung. Wenn ein gegnerischer Held getroffen wird, kann die Fähigkeit manuell erneut aktiviert werden, um für das Ziel 4 Sek. lang die Zeit zu stoppen und ihm die Sicht zu nehmen. 6 Sek. nachdem der Held getroffen wurde, wird er automatisch eingesperrt.
  • Kerker der Wächterin (R): Umgibt Maiev mit einem Kerker aus 8 Wächterinavataren, die nach 1.5 Sek. aktiviert werden und 7 Sek. lang bestehen bleiben. Wenn ein gegnerischer Held einen Avatar berührt, wird der Held in die Mitte des Kerkers gestoßen und der berührte Avatar zerstört.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here