Heroes of the Storm – Neue Heldin Weißsträhne im Überblick

Der Scharlachrote Kreuzzug wird auch in Heroes of the Storm mitmischen. Die Hochinquisitorin Weißsträhne macht sich bereit, um den Nexus zu betreten. Die neue Heldin ist eine Fernkampfunterstützerin, die größtenteils auf indirekte Heilung setzt.

0
186
- Advertisement Article Top Ad -

Wer schon immer nur notgedrungen einen Heiler in Heroes of the Storm gespielt hat und eigentlich lieber Schaden macht, für den haben wir gute Nachrichten. Denn mit Weißsträhne könnte eine Lösung für dieses Problem auf der Bühne des MOBA erscheinen. Bei dieser Heldin handelt es sich um eine Fernkampfunterstützerin, die jedoch eine Menge Schaden austeilen kann. Mit ihrem Schaden wiederum kann sie Verbündete heilen und mit einem Schild versehen.

Wer bereits jubelt, sollte allerdings auch ihre Schwächen beachten. Denn diese Stärke in den Fähigkeiten, kommt mit einer Schwäche in der Mobilität. Baut also ein Team um die Heldin herum, die sie zur Not beschützen kann. Ansonsten könnten springende oder andere mobile Gegner eurer Unterstützerin zum Verhängnis werden. Gut ist Weißsträhne übrigens, wenn es um Gegner wie Fenix geht. Denn endlich kann der Schaden seiner Ultimativen AE Fähigkeit mit der Fähigkeit Scharlachrote Aegis negiert und etwas gemildert werden. Somit hat man direkt mehr Chancen um zu Überleben.

Doch schaut euch die Fähigkeiten von Weißsträhne einmal genauer in unserem Überblick an. Am Anfang des Artikels findet ihr zusätzlich noch das neue Spot-Light Video.

Heroes of the Storm Weißsträhne Fähigkeiten im Überblick

Heldeneigenschaft

  • Eifer (D): Weißsträhnes Heilfähigkeiten gewähren 8 Sek. lang Eifer. Verbündete mit Eifer werden um 100% des Schadens geheilt, den Weißsträhne gegnerischen Helden zufügt.

Grundfähigkeiten

  • Verzweifeltes Flehen (Q): Heilt einen Verbündeten um 145 und verursacht 4 Sek. lang Verzweiflung. Verzweiflung erhöht die Manakosten von Verzweifeltes Flehen um 60. Bis zu 3-mal stapelbar. Aktuelle Manakosten: 30.
  • Inquisition (W): Bis zu 3 Sek. auf einen gegnerischen Helden kanalisieren, um ihm alle 0.5 Sek. 53 Schaden zuzufügen und ihn um 30% zu verlangsamen.
  • Brennende Peitsche (E): Schlägt nach 0.5 Sek. Gegner in einer geraden Linie und fügt ihnen 82 Schaden zu. Wenn der erste Hieb einen gegnerischen Helden trifft, folgt nach einer kurzen Verzögerung ein zweiter Hieb.

Heroische Fähigkeiten

  • Scharlachrote Aegis (R): Stärkt den Willen verbündeter Helden in der Nähe und heilt sie um 250 Lebenspunkte. Zusätzlich erhalten sie 4 Sek. lang 40 Panzerung.
  • Göttliche Abrechnung (R): Nach 1 Sek. wird der Wirkungsbereich 4 Sek. lang geweiht. Gegner im Wirkungsbereich erleiden alle 0.5 Sek. 50 Schaden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here