Just Cause 3 – Patch verbessert Performance, Release-Datum für Sky-Fortress DLC

0
610
Just Cause 3
- Advertisement Article Top Ad -

Entwickler Avalanche Studios hat einen neuen Patch für Just Cause 3 veröffentlicht. Das Update fokussiert sich vor allem auf die Verbesserung und Optimierung der Performance. So dürfen sich Fans über schnellere Ladezeiten freuen, zwischen 20 und 50% soll die Verkürzung der Wartezeit dabei betragen. Auch konnten einige Crashbugs lokalisiert und entfernt werden. Des Weiteren sind die Entwickler im Bereich Ruckler und Dia-Shows fündig geworden, der Titel sollte nach Installation des Patches bei vielen Spielern flüßiger laufen.

Mit der Optimierung der Performance ist es allerdings bei dem neuesten Patch von Just Cause 3 nicht getan, denn dieser soll außerdem noch zur Vorbereitung auf die kommenden Patches dienen und die Unterstützungstechnik implementieren.

Am 08. März 2016 wird übrigens mit Sky-Fortress der erste, der angekündigten DLC-Pakete erscheinen. Wer den Season-Pass nicht sein Eigen nennen kann, der wird allerdings eine Woche länger auf den Zugriff warten müssen, dann sich zusätzlich auch noch 11,99 Euro als Kaufpreis fällig. In Sky-Fortress wird der Spieler mit einer Himmelsfestung konfrontiert. Als neues Features wurde der Wingsuit angekündigt, der eine rasante Luft-Action verspricht.

Patchnotizen zum Performance-Update für Just Cause 3 (4. März 2016):

  • Ladezeiten bei Spielstart und während des Spiels wurden um 20-50% verkürzt
  • Diverse Memory Leaks, die zu Abstürzen führten, wurden behoben
  • Diverse Spielabstürze behoben
  • Nachladen der Spielwelt verbessert
  • Einige Verbesserungen der Performance bezüglich Ruckler
  • DLC-System für den Air, Land & Sea Expansion Pass implementiert