League of Legends – Daily Quests kommen

Entwickler Riot Games möchte alle Spieler von League of Legends bei Laune halten. Als Werkzeug hierfür hat das Team sogenannte Daily Quests entdeckt. Also täglich neue Aufgaben, die die Fans zum Spielen anregen. Diese sollen jedoch auch etwas mehr Tiefe in das MOBA bringen und als Missionsstränge absolvierbar sein.

0
114
League of Legends Missionen kommen
- Advertisement Article Top Ad -

Tägliche Aufgaben gehören in vielen Spielen schon fast zum guten Ton und werden auch gerne von den Fans angenommen. Es ist daher durchaus verständlich, dass League of Legends Entwickler Riot Games das Feature ebenfalls entdeckt hat. Somit werden die „Daily Quests“ auch in das bekannte und beliebte MOBA einziehen.

Ganz nach Vorbild von anderen Spielen wie beispielsweise Heroes of the Storm, sollen die Spieler von League of Legends in Kürze tägliche Aufgaben erhalten, die es zu lösen gibt.

In einem offiziellen Blogeintrag hat das Team die Idee nun vorgestellt und einige Gedanken zum Aufbau der Quests geteilt. So ist vor allem das Design der Quests wichtig. Die zuständigen Entwickler möchten sich auf keinen Fall stumpfsinnige Aufgaben ausdenken, die vielleicht noch gar die Mechanik stören. Als Beispiel für solch eine Aufgabe wurde der Auftrag genannt, ein Spiel mit 300 AD als Lux zu gewinnen. Eine mechanikfördernde Quest könnte hingegen lauten, gewinne ein Spiel mit mindestens 10 Kills und Assists.

Auch die Geduld der Spieler soll nicht zu sehr strapaziert werden. Die Fähigkeiten hingegen sollen doch eine Herausforderung erfahren. So ist in diesem Fall eine gute Aufgabe, mit Leona drei Spiele mit einer Wertung von A zu gewinnen. Eine schlechte Aufgabe wäre in diesem Fall 100 Spiele mit Leona zu spielen. Man muss sich allerdings bewusst sein, dass die Aufgaben durchaus länger dauern können, als einen Nachmittag.

Mehr Tiefe durch League of Legends Missionsstränge

Tägliche Aufgaben in League of Legends können nach dem Willen von Riot Games sogar in Missionssträngen münden. Das wäre eine Kette von Aufgaben die nach und nach beispielsweise eine Geschichte erzählen. So würde das MOBA weiter an Tiefe gewinnen. Außerdem kann sich das Team Loyalitätsmissionen vorstellen. Diese würden nach und nach absolviert werden, um seine Treue zu TSM oder anderen Teams zu zeigen. Am Ende der Aufgabenkette könnte man sich dann über ein spezielles Avatarbild freuen.

Wann die täglichen Quests veröffentlicht werden, kann man an dieser Stelle noch nicht sagen. Entwickler Riot Games hat sich nämlich zu diesem Thema nicht geäußert. Auch die Problematik im Fall von gewerteten Spielen wurde nicht angesprochen. An dieser Stelle könnte es nämlich durchaus zum Trollverhalten kommen. Spieler die beispielsweise einen Helden noch nie gespielt haben, für diesen jedoch eine Aufgabe haben, könnten dann trotz dieser Tatsache im Ranked Modus unterwegs sein und somit die Wertung für alle anderen ruinieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here