League of Legends – Riot Games will Spieler und Teams mehr beteiligen

0
104
- Advertisement Article Top Ad -

Während sich die einen auf der Sonnenseite den Rücken warm scheinen lassen, schauen die anderen eher neidisch zu, und auch wenn sie etwas von den Strahlen abbekommen möchten, werden sie quasi zurück in den Schatten gedrängt. So ähnlich zumindest muss die momentan herrschende eSports Situation den Teams von League of Legends vorgekommen sein. Denn während die Entwickler sich über einen Milliardenumsatz des MOBA’s und den Titel des erfolgreichsten Spiels freuen dürfen, haben die Profi-Teams kaum etwas davon gesehen.

In den vergangenen Wochen ist deshalb bereits eine große Diskussion zu diesem Thema über die sozialen Netzwerke und auf Reddit entstanden. Vor allem als es bekannt wurde, dass die regelrechten Knebelverträge den Spielern sogar das Einnehmen von Sponsorgeldern erschweren und das Sponsoring für die Sponsoren eher uninteressant machen.

In dieser Diskussion hat Riot Games augenscheinlich ein erstes Einsehen. Zwar wurde vor einigen Tagen eine Beteiligung der Spieler angekündigt, doch bis dato wusste man noch nichts genaues. Nun haben sich Whalen Rozelle und Jarred Kennedy in einem offenen Brief an die Community gemeldet und Pläne zur Beteiligung der Spieler verkündet.

Mehr Geld für Teams und Spieler von League of Legends

Um das Geld auf alle Beteiligten zu verteilen, wurden erst einmal drei Maßnahmen ergriffen. Zunächst werden die Einnahmen des Championship Wards und der Championship Skin zu 25% in den Preispool der Weltmeisterschaften fließen. Bei Dota 2 ist dieses System inzwischen sehr erfolgreich.

Außerdem wird das Preisgeld des Midseason Invitational von dem Challenger Skin beeinflusst, auch hier fließen 25% der Einnahmen in den Pool.

Bei den Einnahmen der Team Championship Skins werden 25% für das jeweilige Team hinter der Skin reserviert sein.

Neben diesen drei Sofortmaßnahmen werden im Jahr 2017 weitere Möglichkeiten vorgestellt, die die Bezahlung der League of Legends Teams sicherstellen sollen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here