Mass Effect: Andromeda

Mass Effect: Andromeda – Denuvo geknackt

Der Kopierschutz von Mass Effect: Andromeda wurde bereits zwei Wochen nach Veröffentlichung des Titels geknackt. Damit erlangt das Rollenspiel eine eher traurige Berühmtheit, denn so schnell wurde noch kein Denuvo-Kopierschutz ausgehebelt.

Mass Effect: Andromeda – Erster Patch hat einen Termin

Entwickler BioWare hat den Termin für den ersten Patch von Mass Effect: Andromeda angekündigt. Dieser soll bereits einiges an Feedback der Spieler aufgreifen und sich um Bugs, sowie Performance Probleme des Rollenspiels kümmern.

Mass Effect: Andromeda – Grund zur Abwesenheit von prozeduralen Planeten

Entwickler BioWare hat das Geheimnis rund um die Abwesenheit von prozeduralen Planeten in Mass Effect: Andromeda gelüftet. Demnach hat sich das Team wegen Qualitätsbedenken gegen den Einsatz der prozeduralen Technik entschieden.

Mass Effect: Andromeda – Vorwürfe gegen EA-Mitarbeiterin

Im Rahmen der Animations-Problematik von Mass Effect: Andromeda haben Fans und Kritiker eine Electronic Arts Mitarbeiterin zur Schuldigen erklärt und diese öffentlich angegriffen. Entwickler BioWare wehrt sich gegen die Vorwürfe und verteidigt die Angegriffene.

Mass Effect: Andromeda – Companion App vorgestellt

Entwickler BioWare hat für Mass Effect: Andromeda eine Companion App angekündigt. Die App ist allerdings nur für den Multiplayer-Part gedacht und soll sowohl für iOS als auch für Android veröffentlicht werden. Für die Fans wird die Software die Möglichkeit bieten, Charakteranpassungen vorzunehmen und Fortschritte anzusehen.

Mass Effect: Andromeda – Das Netz lacht sich schlapp

Durch die ersten Early-Access Versionen von Mass Effect: Andromeda ist das Rollenspiel bereits vor dem Release zu einer wahren Lachnummer im Netz geworden. Die Fans amüsieren sich köstlich über die emotionslose Animation der Figuren. Viele sind jedoch erschüttert, denn die Erwartung an den Epos scheint nicht ganz berechtigt zu sein.

Mass Effect: Andromeda – So funktioniert der Übergang zwischen den Modi

Das kommende Rollenspiel Mass Effect: Andromeda wird sowohl einen Singleplayer-Modus, als auch einen Multiplayer-Modus anbieten. Inzwischen sind einige Details zu dem Übergang zwischen den beiden Modi enthüllt worden.

Mass Effect: Andromeda – Eine Gesprächstherapie?

Fans von Content und Geschichten werden in Mass Effect: Andromeda sicherlich auf ihre Kosten kommen. Laut Entwickler BioWare wird das Rollenspiel über 1200 sprechende Charaktere mit diversen Dialogen bieten. Das mündest schon fast in einer Gesprächstherapie.

Mass Effect: Andromeda – Multiplayer-Maps kostenlos

Für den Multiplayer-Part von Mass Effect: Andromeda wird es nach Release zusätzliche Karten geben. Diese werden den Spielern kostenlos zur Verfügung gestellt und müssen nicht erst gekauft werden. Somit hat Entwickler BioWare zwei Dinge bestätigt. Erstens es wird kostenlose DLCs geben und zweiten darf man sich über weitere Karten freuen.

Mass Effect: Andromeda – Erklärung zu Multiplayer-Beta Absage

Nachdem die Absage des Multiplayer-Tests zu Mass Effect: Andromeda für herbe Kritik in der Spielerschaft sorgte, hat sich Entwickler BioWare inzwischen zu den Hintergründen geäußert. Allen voran haben sich die Verantwortlichen bei den Fans entschuldigt.
- Advertisement -

Neuste Videos

Angesagt