Minecraft Earth – Spiel-Support wird eingestellt

0
190
Minecraft Earth
- Advertisement Article Top Ad -

Minecraft Earth steht vor dem Aus. Mit dem heutigen Tag veröffentlichen die Entwickler ein finales Update, das unter anderem die Echtgeld-Transaktionen abschafft. Bereits im Juni 2021 endet dann der Support.

Nach Angaben der Entwickler ist es angesichts der aktuellen globalen Situation schwierig, „Freizügigkeit“ und „gemeinschaftliches Spielen“ zu realisieren. Mit dem Ende des Supports für Minecraft Earth im Juni 2021 will sich das Unternehmen „auf andere Bereiche konzentrieren, die einen Mehrwert für die Minecraft-Community bieten“.

Eckedaten des letzten Minecraft Earth Updates

  • Abschaffung der Echtgeld-Transaktionen
  • Drastische Reduzierung der Rubinkosten
  • Einbindung aller fertigen, unveröffentlichten Inhalte, die sich derzeit in der Entwicklung befanden.
  • Reduktion der Zeitanforderungen für Crafting und Schmelzen
  • Ersetzen ungenutzter Handwerks- und Schmelz-Boosts durch Radius-Boosts der gleichen Stufe
  • Gewährung eines Sets von Gegenständen zur Charaktererstellung für Spieler, die sich zwischen dem 5. Januar und dem 30. Juni anmelden

Da der Support am 30. Juni endet, wird es danach nicht mehr möglich sein, Minecraft Earth erneut herunterzuladen oder zu spielen. Anfang Juli werden dann alle  Spielerdaten, mit Ausnahme der Berechtigungen für die Charaktererstellung oder Minecoin, gelöscht. Details zum Ende von Minecraft Earth, einschließlich des Umgangs mit den In-App-Minecoins, gibt es in einem FAQ-Bereich. So viel kann an dieser Stelle gesagt werden: Es gibt keine Rückerstattung. Minecoins können nur auf dem Minecraft-Marktplatz zum Kauf von Skin- und Textur-Packs sowie Minispielen verwendet werden. Für alle Benutzer, die einen Kauf innerhalb von Minecraft Earth getätigt haben, ist eine „kostenlose Kopie von Minecraft“ für den „Neustart“ verfügbar.