eSports – Team mousesports wil bei Overwatch mitmischen

0
491
esports
- Advertisement Article Top Ad -

Erst vor wenigen Tagen hat Blizzard Entertainment den kompetitiven Modus für Overwatch eingeführt und den Hype um den Shooter weiter ausgebaut. Vor allem in Korea konnte Overwatch bereits zum meistgespielten Titel avancieren und verdrängte somit League of Legends vom Thron.

Auch in Deutschland ist man auf Overwatch aufmerksam geworden, nicht nur die Hobbyspieler, sondern auch Profis versuchen beim Laddern ihr Bestes zu geben. Wie inzwischen bekannt wurde, hat der deutsche Clan mousesports ein Auge auf den Shooter geworfen.

Mit Hilfe einer Pressemitteilung kündigten die Verantwortlichen an, ein eigenes Team für Overwatch aufzubauen. Die Kapitän und Talentscout Rolle soll dabei Klaus „frag^m“ Wiedemann übernehmen. Dieser konnte sich bereits einen hohen Bekanntheitsgrad durch seine Unreal Tournament Erfolge aufbauen und gilt in diesem Bereich als Legende.

„Ich möchte ein Team aufbauen, das nicht nur ein hohes Fertigkeitsniveau hat, sondern auch auf der persönlichen Ebene gut zusammenpasst. Ich meine, dass dieser Ansatz langfristig am besten zur Philosophie von mousesports passt“, erklärte Klaus Wiedemann zu seiner Vorgehensweise. Des weiteren erläuterte der Profi, dass man sowohl junge Talente als auch Profi-Spieler rekrutieren möchte, Ziel sei es ein Team zusammenzustellen, welches auch auf persönlicher Ebene voll harmoniert.