Overwatch – Entschuldigung und Geschenke

Entwickler Blizzard Entertainment hat sich für die Verwirrung entschuldigt, die durch zwei noch nicht veröffentlichte Posen aufkam. Diese sollen für alle Spieler demnächst und vor allem kostenlos zur Verfügung stehen.

0
263
Overwatch Winterwonderland
- Advertisement Article Top Ad -

Im Moment läuft noch immer das Winter-Event in Overwatch. Im Zuge dessen können sich die Spieler noch bis zum 1. Januar 2018 insgesamt 5 Lootboxen abholen. Doch an dieser Stelle endet nicht die Geberlaune von Entwickler Blizzard Entertainment. Denn inzwischen hat das Team weitere Geschenke angekündigt.

Bei diesen handelt es sich jedoch mehr um eine Entschädigung, als um ein richtiges Geschenk. Die Rede ist von zwei Posen, die zu Werbezwecken genutzt wurden. Als Blizzard die Marketingkampagne für das Overwatch Winter-Event startete, waren nämlich zwei Posen zu sehen. Die eine gehörte zu Sombra, die andere brachte Bastion zum Toasten. Doch wie sehr die Spieler auch hofften und suchten, im Shooter selbst waren die Posen nicht zu finden.

Nun hat sich Josh Engen von Blizzard in den offiziellen Foren zu Wort gemeldet und sich im Namen des Teams für die entstandene Verwirrung entschuldigt. Ursprünglich waren die Posen nämlich tatsächlich nur für Marketingzwecke gedacht, werden nach den Beschwerden der Fans jedoch auf die Live-Server kommen. Das Gute daran ist, jeder Spieler erhält die beiden Posen völlig kostenlos und ohne Bedingungen. Man muss sich nicht einmal während des Winter-Events einloggen. Im Laufe des Monats Januar 2018 soll es soweit sein. Im Moment werden die Posen noch auf dem PTR geprüft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here