Overwatch – Grund für fehlenden Kompetitiv-Modus

0
390
Overwatch
- Advertisement Article Top Ad -

Viele Gaming-Fans lieben ihn, der Kompetitiv-Modus gehört inzwischen zu dem guten Ton in fast jedem Bereich der Gaming-Branche. Dieser hält nicht nur die Spieler bei der Stange, sondern gibt auch die Möglichkeit sich mit anderen Mitspielern zu vergleichen. Bei Overwatch muss derzeit auf diesen Modus jedoch verzichtet werden.

Schon beim Start der offenen Beta wurde der Kompetitiv-Modus von Overwatch ausgeschaltet, dieses soll sich auch nicht zum Launch des Titels am 24. Mai 2016 ändern.

In den offiziellen Foren von Overwatch, haben sich die Entwickler aus dem Hause Blizzard Entertainment zu dieser Entscheidung geäußert. Demnach müsse der Kompetitiv-Modus erst einmal genauer überarbeitet werden. Man habe alles dran gesetzt den Modus in die Closed-Beta zu bringen, auf Grund des Feedbacks aus der Community, musste aber festgestellt werden, dass der Kompetitiv-Modus so noch nicht zufriedenstellend ist. Die optimierte Version des Kompetitiv-Modus soll laut Blizzard Entertainment irgendwann nach dem offiziellen Release von Overwatch erfolgen.

Einen genauen Termin zur Freischaltung der gewerteten Spiele haben die Entwickler jedoch nicht genannt. Zunächst steht wohl eh erst einmal das Leveln der Profile für die meisten Spieler im Vordergrund. Die Fortschritte der offenen Beta können übrigens nicht in die finale Version von Overwatch übernommen werden.