Overwatch – Halloween Patch lässt Team-Deathmatch verschwinden

Nanu, was ist denn da los? Sicherlich wunderte sich der ein oder andere Overwatch Spieler darüber, dass der beliebte Team-Deathmatch Modus nicht mehr verfügbar ist. Dauerhaft oder gibt es eine Rückkehr, was plant Blizzard?

0
65
Overwatch
- Advertisement Article Top Ad -

Immer neues bringt nicht nur der Mai, sondern auch Overwatch Patch 1.16/2.19 brachte einige Neuerungen. Neben dem Halloween-Event wurden einige Spielmodi entfernt, darunter auch der heißgeliebte Team-Deathmatch Modus. Dies verwundert, immerhin wurde der Modus erst vor einigen Wochen implementiert und hat sich innerhalb kürzester Zeit zum Liebling etabliert – kurz, frisch und nicht so wie die herkömmlichen Spielmodi, das war es, was diesen Modi auszeichnete.

Doch was ist der Grund, wieso musste der Team-Deathmatch in Overwatch weichen? Die Antwort ist leichter als gedacht, man brauchte Platz für das Halloween-Event. Immerhin müssen durch das Event zwei neue Spielmodi von Junkensteins Rache irgendwo ihren Platz finden.

Grund ist wohl eine feste Grenze von Möglichkeiten, welche man im Arcade Modus anbieten kann. Diese ist derzeit auf 5 Modi beschränkt, laut Jeff Kaplan wird sich an dieser Grenze auch kurz-, beziehungsweise mittelfristig nichts ändern. Er ließ aber wissen, dass die Entwickler bereits an einer Lösung des Problems arbeiten. Möglich ist hier wohl, wenn man die weiteren Aussagen von Kaplan interpretieren möchte, eine wöchentliche Rotation der verfügbaren Overwatch Spielemodi.

Immerhin würde bei einer Rotation möglicherweise nicht nur der Team-Deathmatch Modi eine Rückkehr feiern, sondern auch andere, wie zum Beispiel auch „No Limits“, 1v1-Duelle oder Capture the Flag.

Wie die Änderungen nun jedoch genau ausschauen und was die Overwatch Spieler erwartet stehen jedenfalls noch nicht fest, bisher nur Mutmaßungen. Vielleicht erfahren wir Neues dazu, wenn in rund 3 Wochen die BlizzCon ihre Tore öffnet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here