Overwatch – Künftig keine Matchbewertungen

Entwickler Blizzard Entertainment hat ein Element aus der UI von Overwatch verschwinden lassen. Die Rede ist von der Match-Bewertung. Dieses ist bereits auf dem PTR nicht mehr vorhanden. Die Erklärung zu dieser Entscheidung klingt nachvollziehbar und logisch.

0
352
Overwatch
- Advertisement Article Top Ad -

Jedes Mal wenn ein Overwatch Match zu Ende war, konnten die Spieler nicht nur über ihre Mitspieler abstimmen, sondern auch über das Match selbst. Die Bewertungen des Matches wurden jedoch von Blizzard Entertainment entfernt. Wer sich auf den PTR loggt, der wird genau das feststellen. Doch warum sich die Entwickler entschieden haben, das Feature einfach fallen zu lassen, das wurde bisher nicht kommuniziert.

Inzwischen hat sich jedoch Game Director Jeff Kaplan zu der Entscheidung im offiziellen Forum von Overwatch geäußert. Demnach haben die Entwickler schlicht und ergreifend festgestellt, dass das Feedback aus dieser Bewertung eher wenig nützlich ist. Grundsätzlich nutzen neue Spieler das Feature noch rege, so Kaplan. Veteranen ignorierten die Match-Bewertung zunehmend. Auch das Feedback selbst war ziemlich eindeutig. Hat der jeweilige Spieler gewonnen gab es eine hohe Bewertung, beim Match-Verlust jedoch eine niedrige.

Das wiederum hätte sich jeder selbst ohne eine Bewertung denken können. Menschen verlieren nun mal ungern und der Frust wird an allem ausgelassen, außer an sich selbst. Auch in Overwatch ist dieses Verhalten nicht unbedingt eine Rarität.

Damit die UI des Shooters übersichtlicher wird, wurde das Feature nun auf dem PTR gänzlich entfernt. Mit dem nächsten Patch wird es auch wohl auf den Live-Servern der Fall sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here