Overwatch League – 12 Teams gehen im Dezember an den Start

Die Vorsaison der Overwatch League wird im Dezember starten. Das hat Entwickler Blizzard Entertainment nun offiziell bekanntgegeben. Insgesamt 12 Teams aus 11 verschiedenen Städten werden sich dabei gegenseitig beschnuppern können. Im Januar 2018 wird dann die erste Saison losgehen.

0
266
Overwatch League
- Advertisement Article Top Ad -

Seit dem letzten Jahr tüftelt Entwickler Blizzard Entertainment bereits an der offiziellen Overwatch League. Diese wurde von vielen Gaming-Fans zunächst mit Skepsis betrachtet. Denn jedes Team musste stolze 20 Millionen US-Dollar zahlen, um sich überhaupt einen Platz in der Liga sichern zu können. Viele Unken bezweifelten, dass sich überhaupt genug Teams mit Interesse für diese Unterfangen finden würden.

Jetzt kann man allerdings sagen, es haben sich genug Teams gefunden. Insgesamt 12 Teams an der Zahl werden sich gegeneinander in der offiziellen Overwatch League messen. Dabei werden die Teams insgesamt 11 Städte repräsentieren.

Am 6. Dezember 2017 wird die offiziellen Pre-Season starten. Alle Spiele werden in der neuen Blizzard Arena in Los Angeles abgehalten und via Twitch übertragen. Im Januar 2018 findet dann der Startschuss für die die erste Season der Liga statt.

Die neuesten Zugänge in der Gemeinschaft der Teams sind übrigens Comcast Spectacor, Team EnVyUs und OpTic Gaming. Mit diesen Organisationen hat Blizzard Entertainment die Verträge erst in den letzten Tagen besiegelt. Sie stehen für die Städte Philadelphia, Dallas und Houston.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here