Overwatch – Support Helden werden geändert

Entwickler Blizzard Entertainment bereitet gerade einen neuen Patch für Overwatch vor. Dieses Mal dreht sich alles um die Support Helden des Shooters. Während einige gestärkt werden, müssen Helden wie Mercy mit Abschwächungen rechnen. Vor dem eigentlichen Release soll jedoch erstmal ein Testlauf auf dem PTR erfolgen.

0
402
Overwatch
- Advertisement Article Top Ad -

Durch die Veröffentlichung von neuen Helden oder auch Karten, kann es immer wieder vorkommen, dass in einem Shooter einiges aus dem Gleichgewicht gerät. Das scheint im Moment auch in Overwatch der Fall zu sein. Zumindest arbeiten die Entwickler im Moment an einem neuen Balance Patch. Dieses Mal geht es um die Heiler und Unterstützer, denn bei diesen muss sich laut den Entwicklern einiges tun.

Damit der Patch jedoch auch wirklich funktioniert, möchte das Team erst einmal die Änderungen auf dem Testserver auf Herz und Nieren prüfen. Dieses soll bereits in Kürze passieren. Einen konkreten Termin nannten die Verantwortlichen jedoch nicht.

Im Folgenden könnt ihr alle Änderungen und Anpassungen im Überblick anschauen:

Ana
Nano Boost heilt zusätzlich das Ziel sofort für 300 HP.

Brigitte
Die Abklingzeit von „Shield-Bash“ steigt von 6 auf 7 Sekunden.

Lúcio
Der Schallschutz erhöht sich um 50%, von 500 auf 750 Schild.
Der Radius des Crossfade-Aura stieg um 20% von 10 auf 12m.

Mercy
Der Primärfeuer-Heilstrahl verringert sich um 17%, von 60 auf 50 Lebenspunkte pro Sekunde.

Moira
Die Regenerationsrate der Heilungsbasis wird um 20% erhöht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here