Overwatch – Symmetra Patch veröffentlicht

Entwickler Blizzard Entertainment hat einen neuen Patch für Overwatch veröffentlicht. Dieser wurde bereits von den Fans des Shooters erwartet, denn er bringt unter anderem die Überarbeitung von Symmetra mit sich. Außerdem dabei, ist das neue LFG Tool.

0
334
- Advertisement Article Top Ad -

Das ging ja schneller als gedacht, denn erst kürzlich hatte Blizzard den neuen Patch auf die Testserver von Overwatch gestellt. Jetzt allerdings ist das Update auch auf den Live-Servern angekommen.

Die wohl größte Änderung des Patches betrifft Symmetra. Die Unterstützerin hat eine umfassende Überarbeitung bekommen. So kann sie künftig ihre Geschütze fliegen lassen und muss diese nicht mehr direkt an die Wand heften. Das wiederum sollte Symmetra etwas mehr Sicherheit verschaffen, damit sie nicht ständig in der Schusslinie stehen muss. Des Weiteren hat das Team ihre ultimative Fähigkeit geändert. Das Portal ist inzwischen eine normale Fähigkeit, stattdessen hat sie an dessen Platz nun eine Schutzbarriere bekommen.

Außerdem dürfen wir künftig das Verhalten der anderen Spieler bewerten und am Ende eines jeden Matches bewerten. So kann man dann kleinere Belohnungen erhalten. Fairplay soll sich in Overwatch lohnen.

Ein anderes Feature wurde bereits seit längerer Zeit gewünscht und findet jetzt auch seinen Weg auf die Live-Server. Hierbei handelt es sich um das LFG-Tool. So kann man sich eine Gruppe mit verschiedenen Slots und Einstellungen zu möglichen Helden zusammenstellen. Das funktioniert allerdings nicht im Matchmaking.

Weitere Änderungen an Helden und verschiedene Bugfixes runden das neue Update ab.

Alle Details zu dem neuesten Overwatch Patch könnt ihr auf der offiziellen Webseite nachlesen.