Overwatch – Uprising Event startet im April

Das beliebte Overwatch Event Uprising wird tatsächlich in diesem Jahr noch einmal in den Shooter zurückkehren. Das hat Entwickler Blizzard Entertainment inzwischen offiziell via Twitter bestätigt. Noch im April soll das Event demnach starten. Gerüchten zufolge könnte das Event jedoch nicht in der Originalfassung zurückkehren.

0
281
Overwatch
- Advertisement Article Top Ad -

Im letzten Jahr durften wir in Overwatch einmal zurück in die Vergangenheit reisen. Sieben Jahre vor den Ereignissen in dem Shooter, haben aufständische Omnic Separatisten versucht einen Aufstand in King’s Row anzuzetteln. Mit Mercy, Reinhardt, Torbjörn und Tracer ging es dann zum Ort des Geschehens. Das Ziel war die Omnics niederzuschlagen und den Aufstand somit zu beenden.

Seit der Zeit haben sich viele Fans gefragt, ob das Uprising Event auch in diesem Jahr wiederkehren wird. Nun Zeit der Ungewissheit tatsächlich vorbei. Overwatch Spieler dürfen sich auch in diesem Jahr über das Event freuen. Der Start wurde von Blizzard Entertainment via Twitter bekanntgegeben. Demnach geht es am 10. April 2018 los.

Spannend bleibt die Frage, ob das Event sich wieder auf die King’s Row und die bereits erwähnten Helden beschränkt, oder ob wir dieses Mal etwas Anderes erleben werden. Laut den neuesten Spekulationen könnte ein anderes Team und eine andere Karte dieses Mal eine Rolle spielen. Fans meinen Hinweise entdeckt zu haben, dass wir in diesem Jahr mit Reaper und McCree losziehen könnten.

Wir dürfen also gespannt bleiben, was uns bei dem diesjährigen Uprising Event erwartet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here