Paladins – Battle-Royale Modus in Alpha

Entwickler Hi-Rez Studios macht weiterhin Fortschritte bei dem Battle-Royale Modus von Paladins. Das Team konnte bereits einen geschlossenen Alpha-Test starten. Erste Fans können den Spielmodus somit bereits testen und für gut oder schlecht befinden.

0
374
Paladins
- Advertisement Article Top Ad -

Dass Battle-Royale Spiele im Moment zu einem Erfolgsphänomen mutieren ist keine Neuigkeit. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Entwickler auf das Pferd aufspringen möchten. Im Fall von Fortnite konnte der Modus sogar ein Spiel in neue Erfolgssphären heben. Genau das erhoffen sich wohl auch die Entwickler von Paladins. Der Shooter hatte zwar ein originelles Gameplay vorzuweisen, doch der erhoffte Blockbuster Erfolg wollte irgendwie nicht eintreten.

Seit Anfang des Jahres wird also ein neuer Versuch unternehmen, um Paladins bei den Gaming-Fans beliebter zu machen. Hi-Rez Studios arbeitet nämlich an einem Battle-Royale Modus. Dieser macht augenscheinlich durchaus Fortschritte. Denn die Entwickler verkündeten, dass inzwischen die geschlossene Alpha-Testphase eingeläutet wurde. Demnach können sich die ersten Spieler von den Qualitäten des neuen Spielmodus überzeugen.

Dieser heißt „Battlegrounds“ und bietet die typischen Battle-Royale Features an. Demnach wird gekämpft bis der Letzte steht. Man kann sich jedoch auch in Teams zusammenschließen, die beispielsweise aus Supportern und Schadenausteilern bestehen. Wer dabei schlau und taktisch vorgeht, der kann am Ende vielleicht den Sieg einheimsen. Des Weiteren sollen verschiedene Reittiere für schnelle Fortbewegung sorgen und das Schmieden ermöglicht es gefundene Waffen in legendäre Waffen umzuwandeln. Immer zu beachten ist die Nebelwand, die sich mehr und mehr zusammenzieht. Eine Partie soll ungefähr 20 Minuten dauern.

Wann „Battelgrounds“ für Paladins erscheint, ist allerdings immer noch unklar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here