PlayerUnknown’s Battlegrounds – Startet nicht nach Patch

Nach dem jüngsten Patch von PlayerUnknown's Battlegrounds klagen immer mehr Spieler über Probleme. Einige von ihnen berichten, dass sie seit der Installation des Updates das Spiel nicht mehr starten können. Erste Workarounds wurden inzwischen von der Community gepostet. Die Entwickler hingegen arbeiten noch an einem Hotfix.

0
485
PlayerUnknown's Battlegrounds
- Advertisement Article Top Ad -

Entwickler Bluehole Studio hat heute einen neuen Patch für PlayerUnknown’s Battlegrounds veröffentlicht. Doch leider ist das Vorhaben nicht so verlaufen, wie es ursprünglich geplant war. Denn augenscheinlich hat der Patch irgendetwas im Spielcode korrumpiert und lässt den Shooter für einige Fans nicht mehr starten.

Via Reddit berichten immer mehr Spieler, dass sich das Spiel nach dem Start aufhängt, auch beim Betreten des Hauptmenüs kommt es zu diesem Problem. Die Entwickler geben sich im Moment noch hilflos. Zwar wurde bereits eine Twitter-Nachricht veröffentlicht, die eine baldige Lösung verspricht, doch wann diese zu erwarten ist, lässt sich nicht sagen.

Immerhin, einige scheinen das Problem auf eine durchaus einfache Weise lösen zu können. Ein Neustart von PlayerUnknown’s Battlegrounds soll nämlich helfen. Falls dieses nicht wirkt, kann der Neustart des PC’s ebenfalls eine Problemlösung sein. Ein dritter Lösungsansatz erfordert etwas Mut. Denn einige Spieler berichten, dass die Löschung der Datei GameUserSettings.ini, die Problematik beheben soll.

Etwas Gutes hat der Patch übrigens auch, denn ab sofort kann man keine Eingriffe in die Config-Datei mehr vornehmen. Dieses führt zu einer größeren Fairness im Spiel. Vor dem Patch konnten sich findige Spieler einen Vorteil verschaffen, indem sie beispielsweise Gräser oder andere Strukturen ausgeblendet haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here