Pokémon Go – Mini-Update sorgt für Maxi-Ärger

0
311
Pokémon Go
- Advertisement Article Top Ad -

Erste Wolken ziehen auf im Pokémon Go Land, denn zunehmend erscheinen die Spieler unzufrieden mit der Politik und dem Vorgehen der Entwickler aus dem Hause Niantic. Am Wochenende brachten die Entwickler einen größeren Patch auf den Weg, dieser konnte die Fans der App allerdings weniger begeistern. Das Resultat waren Bewertungen mit teilweise nur einem Stern.

Vor allem die Herausnahme des Pfötchen-Features, das eine Abstandsanzeige zu möglichen Pokémon war, sorgte für Entrüstung. Die Fans von Pokémon Go hofften bis zuletzt, dass die Abstandsanzeige wieder vernünftig in Gang gebracht wird, nachdem sie eine Zeitlang nur fehlerhaft funktionierte. Statt des erhofften Bugfixes, verschwand die Anzeige jedoch völlig. Gleichzeitig wurde der Kartendienst Pokévision abgeschaltet, da Niantic sich von solchen Diensten weniger als begeistert zeigte und ankündigte in Zukunft dagegen vorzugehen. Für die Fans von Pokémon Go mutierte die Pokémon Suche mehr und mehr zu einem Glückslotto.

Inzwischen wurde ein neuer Mini-Patch auf den Weg gebracht, dieser mutet allerdings etwas seltsam an. Denn statt der Abstandsanzeige, hatte der Patch augenscheinlich nur kleinre Performance-Verbesserungen im Gepäck. Allerdings brachte das Update die App auf eine neue Version. Der Haken an der Geschichte, sobald eine neue Version der App zur Verfügung steht, ändert sich auch die Bewertung im iOS Shop. Dieser zeigt nämlich die Bewertungen der jeweiligen Version immer oben auf der Seite. Zugegeben, die Theorie der Fans klingt im ersten Moment etwas aus der Luft gegriffen, wird man sich jedoch bewusst, dass der kleine Patch nur für iOS und nicht für Android veröffentlicht wurde, klingt das Ganze doch seltsam. Im Googleplay Store ist die Bewertung übrigens anders geregelt und spiegelt den Durchschnittswert aller Versionen wieder.

Ein Statement von Niantic zu diesen Vorwürfen steht noch aus. Ob die Entwickler zurückrudern und doch die Abstandsanzeige auf Vordermann bringen, bleibt also abzuwarten. Denn auch der neueste Patch, wird wohl nicht vor schlechten Bewertungen bewahren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here