Pokémon Go – Ran an die Eier

Am heutigen Abend startet das Oster-Event in Pokémon Go. Bis zum 20. April können Trainer auf der ganzen Welt beim Ei-Festival diverse Boni und Belohnungen abstauben. Im Fokus des Events stehen natürlich Eier und somit viel Bewegung.

0
135
Pokémon Go
- Advertisement Article Top Ad -

Auf die Eier, fertig, los, heißt es bereits ab heute in Pokémon Go. Um 22:00 Uhr startet nämlich das Ei-Festival, das uns über Ostern gehörig ins Schwitzen bringen soll.

Bis zum 20. April 2017 wird das Event noch laufen und uns mit diversen Belohnungen, sowie Boni an die frische Luft locken. Denn ohne Laufen wird dieses Event tatsächlich nicht funktionieren. Immerhin die angefutterten Feiertagskalorien werden schnell wieder verschwinden.

Wie der Name schon sagt, dreht sich bei diesem Pokémon Go Event alles rund um die Eier. So dürfen wir uns über mehr Bonbons für jedes ausgebrütete Ei freuen. Des Weiteren wurden Glücks-Eier mit einem Rabatt von satten 50 Prozent versehen. Außerdem erhalten wir doppelte Erfahrungspunkte für unsere Aktionen.

Doch warum eigentlich die Laufschuhe? Ganz einfach, die Besonderheit des Events liegt in den 2-Kilometer-Eiern versteckt, denn diese enthalten neue und seltene Pokémon, die normalerweise nicht aus diesen Eiern schlüpfen können.

Einen Haken gibt es bei dieser Angelegenheit jedoch, bei den 2-Kilometer-Eiern zählen nur die Eier, die ihr während des Events erworben oder gefunden habt. Eier, die bereits vorher in eurem Inventar waren, enthalten die üblichen, alten Pokémon.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here