The Pokémon Company – alle Veranstaltungen für 2021 abgesagt

0
85
The Pokémon Company
- Advertisement Article Top Ad -

The Pokémon Company hat die für 2021 geplante Weltmeisterschaft für Pokémon TCG, Videospiel und Pokkén Tournament DX gecancelt. Die nächste Weltmeisterschaft für Fans der knuffigen Kreaturen wird demnach erst 2022 in London stattfinden. Grund für die Entscheidung ist die Gesundheit der Teilnehmer, Zuschauer und anderer Mitarbeiter und Partner.

Auch alle anderen Veranstaltungen der Play! Pokémon-Serie werden bis auf Weiteres abgesagt. Dazu gehören die League Challenge, der League Cup, die Premier Challenge und der Midseason Showdown. Für 2022 ist jedoch eine erweiterte Weltmeisterschaft geplant. Alle Einladungen, die bereits für die Pokémon-Weltmeisterschaft 2020 ausgestellt wurden, werden auch 2022 noch gültig sein.

Pokémon Online-Wettbewerbe werden weiter gefördert

Dabei betont The Pokémon Company, dass den Veranstaltern alle genannten Events am Herzen liegen und sie sich bei den Fans bedanken wollen. Allerdings lässt die Pandemie im Moment keine andere Entscheidung zu. Das Unternehmen unterstützt weiterhin Online-Wettbewerbe wie den Pokémon Players Cup, die Play! Pokémon Team Challenge und die League at Home.