Rainbow Six: Siege – Inhalte von Operation Para Bellum

Entwickler Ubisoft hat das Versprechen eingehalten und inzwischen das Geheimnis hinter Operation Para Bellum enthüllt. Ein neues Video zeigt nicht nur diverse Gameplay-Szenen, sondern gibt auch Informationen zu den Inhalten des nächsten Rainbow Six: Siege Updates. Unter anderem dürfen sich die Fans auf zwei neue, italienische Operatoren freuen.

0
459
- Advertisement Article Top Ad -

Im Juni 2018 wird das nächste große Update für Rainbow Six: Siege erscheinen. Das Team aus dem Hause Ubisoft hat jetzt die Inhalte der kommenden Operation Para Bellum mit einem Trailer enthüllt.

So dürfen wir uns unter anderem auf die zwei Operatoren Maestro und Alibi freuen. Die beiden Helden gehören der italienischen Spezialeinheit an und fühlen sich in der Rolle des Verteidigers gut aufgehoben. Doch diese Rolle wird von beiden Operatoren unterschiedlich interpretiert. Während Maestro auf moderne Überwachungssystem setzt, hat Alibi für sich die Täuschung gefunden. Der Operator kann diverse Hologramme erzeugen, die seine Gegner verwirren.

Des Weiteren gehört die Karte „Villa“ zu den neuen Inhalten von Operation Para Bellum. Der Name der Karte sollte allerdings nicht täuschen, denn die Entwickler versprechen alles nur nicht ein friedliches Paradies. „Villa“ soll demnach die kompetitivste Karte sein und mit vielen spannenden Kämpfen locken.

Aus Alt mach Neu heißt es dann noch für die Karte „Clubhouse“. Diese wurde von den Entwicklern von Rainbow Six: Siege komplett überarbeitet.

Den dazugehörigen Trailer findet ihr am Anfang des Artikels.