Sea of Thieves – Erster Spieler ist Piratenlegende

Der erste Spieler hat es geschafft, er ist jetzt eine Piratenlegende in der virtuellen Welt von Sea of Thieves. Was jedoch auf den ersten Blick wie eine Glanzleistung blickt, wird auf den zweiten Blick weniger ruhmreich. Denn dieser Spieler konnte auf viele helfende Hände zählen und hat es mitnichten alleine zu diesem Status geschafft. Das wiederum verärgert die Community.

0
518
Sea of Thieves
- Advertisement Article Top Ad -

Rund eine Woche nach dem Release von Sea of Thieves hat der erste Spieler den Status Piratenlegende erreicht. Doch diese Leistung wird im Moment von der Community zerrissen. Manche könnten an dieser Stelle nun meinen, dass die anderen Piraten einfach nur von Neid zerfressen sind, doch schaut man sich den Weg zum Ziel der ersten Piratenlegende an, dann versteht man den Ärger um dieses Ereignis.

Bei dem Spieler handelt es sich nämlich um den Streamer Prod1gyX, der sich von seiner Fangemeinschaft helfen ließ. Um den Status Piratenlegende überhaupt zu erreichen, braucht man nämlich den maximalen Ruf bei den drei Fraktionen Order of Souls, Merchant Alliance und Gold Hoarders. Diesen kann man mit dem Erledigen von Quests und dem Sammeln von Schätzen erringen. Der Streamer bat also seine Follower darum, für ihn Schätze zu sammeln, woraufhin er wohl wahrlich mit einem wahren Goldregen gesegnet wurde.

Für die anderen Spieler des MMO’s ist das keine saubere Leistung und sie rufen zum Boykott der ersten Piratenlegende auf. Unter dem Hashtag #NotMyPirateLegend verlangen die Spieler diese Errungenschaft zu ignorieren. Einige drohen sogar, die Büste zu verschandeln, wenn Rare den Erfolg verewigt.

Weitere Kritik an Sea of Thieves kommt allerdings von einer anderen Seite, denn auch wenn das Erreichen einer Piratenlegende grundsätzlich als Erfolg gilt, ist die Welt hinter dem Erfolgsvorhang eher langweilig und fad. Die Spieler sind zwar in einer exklusiven Lounge unterwegs und können sich nach Piratenart entspannen, doch die Quests, die man als Legende kriegt sind der selbe Einheitsbrei wie vorher.

An dieser Stelle wird wohl Rare noch einiges aus dem Hut zaubern. Ansonsten könnte das MMO selbst zu einer Wüste werden.